Call for Papers: Poster für die Science Bar

Die Science Bar wird von der Jungen Geothermie, einem Arbeitskreis des Bundesverbandes Geothermie, organisiert und richtet den Posterwettbewerb aus. Er richtet sich an junge Wissenschaftler und Berufseinsteiger, die ihre Bachelor-, Master-, Diplom- oder Doktorarbeiten einem breiten Fachpublikum präsentieren möchten. Für die Poster-Präsentationen wird ein Förderpreis ausgelobt, der im Rahmen des DGK 2017 verliehen wird. Die Auswahl wird von einer namhaften Jury vorgenommen. 

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können junge Forscherinnen und Forscher, die ihre Bachelor-, Master, Diplom- oder Doktorarbeiten abgeschlossen haben oder in Kürze abschließen werden.

Anmeldung mit Einsendung des Abstracts

Bitte schicken Sie ihre Unterlagen an
sciencebar(at)der-geothermiekongress.com unter Angabe von:
// Name, Vorname
// Straße
// PLZ, Ort
// Titel der Arbeit
// Hochschule/Forschungseinrichtung

Reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 1. Mai 2017 ein!

Vorlagen

Bitte reichen Sie zunächst nur einen Abstract ein, das die vorzustellende Arbeit kurz beschreibt (nicht mehr als eine DIN A4-Seite). Später eingehende Beiträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Nach einer ersten Beurteilung benötigen wir dann von Ihnen ein Poster sowie eine Power Point Folie mit

  • Ihrem Namen, Foto und dem Namen Ihrer Hochschule bzw. des Forschungsinstituts
  • Kurzbeschreibung des Forschungsbereichs / Überschrift des Posters
  • konkreter Fragestellung bzw. Hauptergebnis / zentraler Abbildung
  • ggf. Link zur Website

Wird Ihr Beitrag für die Posterausstellung ausgewählt, werden wir Sie dann umgehend informieren, so dass genug Zeit für die Erstellung des Posters bleibt.

Der Preis

Für die eingereichten Arbeiten wird ein Nachwuchs-Förderpreis ausgelobt, der im Rahmen des DGK 2017 verliehen wird. Bei der Auswahl gelten folgende Kriterien:

  • wissenschaftlicher Anspruch
  • Nutzen für die Branche
  • Einbindung verschiedener Disziplinen und
  • Qualität der Präsentation

Der Nachwuchs-Förderpreis besteht aus einer einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft im Bundesverband Geothermie und einer Urkunde.