Workshop "Planung von oberflächennahen Geothermieanlagen: Status Quo und Trends"

07. Juni 2018


Bundesverband Geothermie Freiberg

Der Workshop "Planung von oberflächennahen Geothermieanlagen: Status Quo und Trends", den der Bundesverband Geothermie im Rahmen und am Vortag des geoENERGIE-Tags 2018 veranstaltet, findet am 7. Juni in Freiberg statt.

Folgende Vorträge erwarten Sie: 

  • Grundlegende planerische Randbedingungen – Rüdiger Grimm, geoENERGIE Konzept
  • Entwicklungen auf dem Geothermiemarkt – Gregor Dilger, Bundesverband Geothermie
  • Effizienzmonitoring an Einfamilienhäusern – Danny Günther, Fraunhofer ISE
  • Schnelldimensionierung mittels Nomogramm – Nadine Pohl, geoENERGIE Konzept

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns mit Ihnen zu diskutieren und bitten um formlose Anmeldung per E-Mail.  

Am darauf folgenden Tag, dem 8. Juni, findet der geoENERGIE-Tag 2018 statt. Nähere Informationen zum Programm und zu den Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf www.eventbrite.de.