Der Geothermiekongress 2018 findet vom 27. bis zum 29. November im Haus der Technik in Essen statt. Der Call for Papers startet Mitte Februar.

Der Kongress im Überblick

  • In den Foren (F) werden Vorträge und Präsentationen gehalten, die in den vergangenen Monaten von verschiedenen Autoren eingereicht wurden. Aus den Einreichungen wählt das wissenschaftliche Komitee  Beiträge und Poster aus.

  • Die Workshops (W) werden vom wissenschaftlichen Komitee thematisch und inhaltlich zusammengestellt.
  • Als besonderes Highlight werden renommierte Referenten in Keynotes die beiden Forentagen eröffnen.
  • In einer Wissenschaftsausstellung werden Projekte und Arbeiten auf Postern präsentiert.

  • Die Science Bar bietet ein besonderes Angebot für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Ihre Promotions-, Master- oder Bachelorarbeit einem fachnahen Publikum präsentieren möchten
  • Zum Kongress erscheint ein digitaler Tagungsband. Darin werden alle Artikel aufgenommen, die bis zum Redaktionsschluss vorliegen. Der Online-Tagungsband wird allen Teilnehmer des DGKs zur Verfügung gestellt.  

Weitere Informationen folgen.