Archiv

Nachrichtenarchiv:

18.08.2017 | Termine

DGK 2017: Exploration von Karbonatreservoiren

Karbonatgesteine im Untergrund stellen bedeutende Georeservoire für die Tiefe Geothermie dar, da sie wichtige Aquifere enthalten können. Gleichzeit ist ihre Nutzung nicht immer einfach, da Risse und Brüche im Karbonat sehr...

[mehr]
18.08.2017 | Forschung & Entwicklung

Gute Nachrichten aus Geretsried: Erste Kerne und wiederkehrende Spülungsverluste

Die Bohrung GEN-1ST-A1 ist geowissenschaftlich hoch interessant. Aus 5018 m und 5035 m Bohrtiefe sind Kerne gezogen worden, die einen dunklen mikritischen Kalk zeigen. Dieser an sich sehr dichte Kalk ist gerade im unteren Bereich...

[mehr]
17.08.2017 | Termine

DGK 2017: Herausforderungen und Chancen der Geothermie in Österreich

Erdwärme hat in Österreich ein großes Nutzungspotenzial mit einer potenziellen thermischen Leistung von rund 2.000 MW und einer potenziellen elektrischen Leistung von etwa 7 MW (Erneuerbare Energie Österreich). Der Workshop 6 des...

[mehr]
17.08.2017 | Politik & Recht

Kanzleramtsminister Altmaier besucht Drilling Simulator in Celle

Mitten im Wahlkampf konnte sich die Celler Geothermie- und Tiefbohrbranche am gestrigen Mittwoch über hohen Besuch aus Berlin freuen. Auf Einladung des Celler Bundestagsabgeordneten Henning Otte (CDU) besuchte Kanzleramtsminister...

[mehr]
16.08.2017 | Termine

DGK 2017: Wärmespeicherung und geothermische Nutzung der Karbonate des Oberjura

Geothermie ist gut mit anderen Erneuerbaren Energien kombinierbar. Beispielsweise lässt sich durch Solarthermie erzeugte Wärme im Untergrund speichern. Die Foren 1 und 7 beschäftigen sich mit diesen und weiteren...

[mehr]
16.08.2017 | Geothermie weltweit

Niederlande: Auberginen wachsen mit Erdwärme

Auch in der Landwirtschaft kann Geothermie eine große und vor allem nachhaltige Rolle spielen. Im niederländischen Zevenbergen soll beim Auberginenanbau im Gewächshaus schon bald Erdwärme genutzt werden. Für das Unternehmen „ein...

[mehr]
15.08.2017 | Termine

DGK 2017: Geothermische Großprojekte in der Oberflächennahen Geothermie

Deutschlandweit gibt es immer mehr Großprojekte in der Oberflächennahen Geothermie. In Workshop 5 des Geothermiekongresses werden diese umrissen und die Besonderheiten im Vergleich zu herkömmlichen Erdwärmeanlagen beleuchtet. Der...

[mehr]
15.08.2017 | Oberflächennahe Geothermie

MAP-Förderung: Zukünftig müssen Anträge vor Einbau der Erdwärmeheizung gestellt werden

Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor Umsetzung der Maßnahme beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu beantragen.

Künftig muss der Förderantrag somit beim...

[mehr]
14.08.2017 | Termine

DGK 2017: Kosten und wirtschaftliche Rahmenbedingungen Tiefer Geothermie

Die Förderung von Erneuerbaren Energien ist im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt. Im EEG-Erfahrungsbericht werden in regelmäßigen Abständen eine Marktanalyse für Erneuerbare Energien sowie Entwicklungsfortschritte...

[mehr]
14.08.2017 | Geothermie weltweit

Großbritannien investiert 31 Millionen Pfund in die Geothermieforschung

Im Rahmen des insgesamt 31 Millionen Pfund (ca. 34,1 Mio. €) schweren staatlichen Forschungsprogramms könnte bald eine Anlage in Glasgow entstehen und mit 9 Millionen Pfund gefördert werden. Der nationale Rat für Umweltforschung...

[mehr]
11.08.2017 | Termine

DGK 2017: Forschungsprojekte zu kommunalen Energiestrategien

Am 12. September 2017 dreht sich in Workshop 2 des Geothermie Kongresses 2017 alles um die Forschungsprojekte GeoPLASMA-CE und GRETA. In diesem Rahmen wird ein Wissensaustausch über die Integration Oberflächennaher Geothermie in...

[mehr]
09.08.2017 | Termine

DGK 2017: Oberflächennahe Geothermie in Bayern

Vom 12.09.-14.09.2017 findet Der Geothermiekongress 2017 in der Münchener BMW Welt statt. Dieser umfasst 10 Workshops am 12.09.2017 sowie insgesamt 16 Foren am 13. und 14. September.

Der am 12.09.2017 stattfindende erste...

[mehr]
08.08.2017 | Tiefe Geothermie

Landau: Behörden erteilen Zulassung des Sonderbetriebsplanes

Im ersten Schritt werden Tests einzelner Kraftwerkskomponenten aufgenommen

[mehr]
07.08.2017 | Politik & Recht

Atomendlagersuche vs. Geothermie: BfE widerspricht sich im „Faktencheck“ selbst

„Die Regelungen blockieren den Ausbau der Erdwärme-Nutzung und stehen damit der Wärmewende und dem Klimaschutz im Wege.“ Diese Aussage zum Standortauswahlgesetz traf der Präsident des Bundesverbandes Geothermie (BVG), Dr....

[mehr]
04.08.2017 | Geothermie im Neubau

Überlingen: Geothermische Heizzentrale für den neuen Schulcampus

Der Gemeinderat im baden-württembergischen Überlingen hat sich mit großer Mehrheit für den Bau einer geothermischen Heizzentrale auf dem neuen Schulcampus entschieden. Bei dem Projekt ist der Bau einer neuen Sporthalle mit...

[mehr]
04.08.2017 | Forschung & Entwicklung, Tiefe Geothermie

Erdwärme – Vorräte und Fündigkeit

Die Energiewende bringt naturgemäß die Wärme-Wende mit sich, denn etwa die Hälfte des deutschen Energiebedarfs betrifft die Heizung von Gebäuden oder Prozesswärme. Das ist Grund genug, sich auch zukünftig der tiefen Erdwärme...

[mehr]
31.07.2017 | Politik & Recht

Knapek-Kommentar auf klimaretter.info: "Endlagersuche verhindert Geothermie"

BVG-Präsident Dr. Erwin Knapek nimmt in einem Gastbeitrag auf Klimaretter.info Stellung zur Suche nach einem atomaren Endlager und dem kürzlich beschlossenen Standortauswahlgesetz:

„Es ist weder ...

[mehr]
28.07.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Erdwärme für die Kita Pusteblume in Germendorf

Die Kinder der künftigen Kita „Pusteblume“ in Germendorf haben gestern die symbolische Grundsteinlegung ihres geplanten Neubaus, mit dem versenken einer Zeitkapsel, begonnen. Die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) möchte auf dem...

[mehr]
27.07.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Coburg: Rathaus entscheidet sich für Sanierungsmethode mit Geothermie

Am vergangenen Montag (24.7.) hat sich der Stadtrat im oberfränkischen Neustadt bei seiner Sitzung für eine grundlegende Sanierung des örtlichen Rathauses entschieden. Dabei steht vor allem die Energieeinsparung in Kombination...

[mehr]
26.07.2017 | Forschung & Entwicklung

Graz: Science Tower als Forschungsobjekt mit Geothermie

Das Projekt „Science Tower“ im österreichischen Graz befindet sich in der Bau-Endphase. Der 60 Meter hohe Turm soll Standort für Wissenschaft und Forschung werden und dabei auch selbst als Forschungsobjekt dienen. Für das Heizen...

[mehr]
24.07.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Wellness durch Geothermie

Das Freizeit- und Wellnesszentrum „Quellalpin Kaunertal“ wird seit einigen Monaten durch das Zusammenspiel aus Erdwärme und Wasserkraft beheizt. Durch diese energieeffiziente Kombination können jährlich 80.000 Liter Heizöl...

[mehr]
20.07.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen

BVG trauert um ehemaliges Präsidiumsmitglied Joachim Büchner

Im Alter von 58 Jahren ist Joachim Büchner am vergangenen Samstag verstorben. Viele Jahre war Büchner für das Celler Bohrunternehmen ITAG tätig und als ausgewiesener Bohrexperte in der Fachwelt ...

[mehr]
20.07.2017 | Geothermie im Neubau

Warmes Rathaus durch Geothermie

Das Rathaus von Bad Ems wird zur nächsten Heizperiode zu über 95 % mit regenerativer Erdwärme beheizt werden. Durch die Nutzung warmer Grubenwässer soll Wärme mit einer Leistung von 111 kW produziert werden. Mittels Wärmepumpe...

[mehr]
19.07.2017 | Geothermie weltweit

BINE-Projektinfo zur kommerziellen Inbetriebnahme des Geothermie-Kraftwerks in Soultz-sous-Forêts

In Mitteleuropa stecken 5 % der natürlichen Erdwärmevorkommen in Thermalwasserschichten, aber 95 % im Tiefengestein. Um auch die Wärme im Gestein nutzen zu können, sind neue, aufwendige Konzepte und Technologien erforderlich....

[mehr]
19.07.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Bad Urach will Wärmepotenzial des inaktiven Schwäbischen Vulkans nutzen

Durch Geothermie könnte die Hälfte des jährlichen CO2-Ausstoßes im schwäbischen Bad Urach eingespart werden. Das Ergab eine Studie zum Nutzungspotenzial der Restwärme des gebrauchten Thermalwassers der Albthermen. Als potenzielle...

[mehr]
14.07.2017 | Geothermie weltweit

Disneyland und Center Parcs setzen auf Geothermie im Ökotourismus

Das Disneyland Paris und Center Parcs eröffnen Mitte August gemeinsam einen Ferienpark, der umweltverträglich betrieben werden soll. Beispielsweise kann sich im 9000 m² großen Erlebnisbad „Aqualagon“ ausgetobt werden, welches mit...

[mehr]
13.07.2017 | Termine

Geothermiekongress DGK 2017 // Programm aktualisiert

In zwei Monaten beginnt der Geothermiekongress 2017 in München. Die Besucher des diesjährigen Geothermiekongresses in der BMW Welt  erwartet ein umfangreiches Programm. Über 150 Referenten präsentieren vom 12.-14. September...

[mehr]
12.07.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Bio mit Geo: Erdwärme beheizt Gewächshaus in Österreich

Der österreichische Obst- und Gemüseproduzent Frutura produziert jetzt klimafreundliches Gemüse – mittels natürlicher Geothermie. In der Thermal-Gemüsewelt werden derzeit Tomaten und Paprika im Gewächshaus angebaut, welches mit...

[mehr]
12.07.2017 | Forschung & Entwicklung

GFZ erforscht geologischen Strukturen der Schorfheide

Die Ergebnisse der Messkampagne werden beim DGK 2017 in München vom 12.-14. September vorgestellt.

[mehr]
12.07.2017 | Erneuerbare Energien

Mit nationaler CO2-Steuer lassen sich Klimaschutzziele erreichen

„Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) greift die Klimaschutzziele der Bundesregierung auf und schlägt mit einer CO2-Steuer auf Strom eine marktwirtschaftliche Lösung für den Stromsektor vor“, sagt Harald Uphoff,...

[mehr]

Treffer 1 bis 30 von 1366

1

2

3

4

5

6

7

nächste >