Archiv

Nachrichtenarchiv:

14.08.2018 | Wirtschaft & Markt

Entlastung der Stromnetze und regionale Wertschöpfung durch lokale Erdwärmenutzung

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat heute zusammen mit der Bundesnetzagentur einen Aktionsplan vorgestellt, um den Ausbau der Stromnetze zu beschleunigen. Neben dem Ausbau der Stromnetze gilt es jedoch auch den dezentralen...

[mehr]
10.08.2018 | Oberflächennahe Geothermie, Geothermie weltweit

GRETA-Projekt: Wettbewerb für innovative oberflächennahe Geothermieprojekte im Alpenraum

Das Projekt GRETA hat sich zum Ziel gesetzt die Nutzung der Oberflächennahen Geothermie im Alpenraum zu fördern. Dazu wird Wissen über Landesgrenzen ausgetauscht und an gemeinsamen Grundlagen gearbeitet. Jetzt hat das Projekt...

[mehr]
09.08.2018 | Bundesverband aktiv

Klimawandel – Erdwärme als klimaschonende Kühlung und Wärmeversorgung

Die Folgen des Klimawandels sind in diesem Rekordsommer deutlich zu spüren – nicht nur Hitze und Dürre, sondern auch Kälte und Unwetter wie Stürme, Hagel und Starkregen führen zu verheerenden Auswirkungen für Natur, Umwelt,...

[mehr]
06.08.2018 | Forschung & Entwicklung

Umweltfreundlich kühlen und heizen mit Grundwasserspeichern

Wer wünscht sich in diesem Rekordsommer 2018 kein gekühltes Heim oder Büro? Aber Klimaanlagen kosten eine Menge Energie und sind damit alles andere als umweltfreundlich. Energiesparende Alternativen analysieren Forscherinnen und...

[mehr]
01.08.2018 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Geothermiezentrum bietet englische Vertiefungsrichtung für Master Umweltingenieurwesen

Ab dem kommenden Wintersemester 2018/2019 können Masterstudenten die Vertiefungsrichtung „Geothermal Energy Systems“ im Fach Umweltingenieurwesen an der Hochschule Bochum studieren, und zwar nun ausschließlich in englischer...

[mehr]
31.07.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Sparkasse Märkisch-Oderland: Kühlen mit Geothermie

Die Sparkasse Märkisch-Oderland in Brandenburg wird Oberflächennahe Geothermie zum Klimatisieren und Heizen ihrer Zentrale nutzen. Die Bohrarbeiten für die Erdwärmeanlage werden in den nächsten Tagen beginnen. Insgesamt werden 35...

[mehr]
31.07.2018 | Geothermie im Bestand

Nachhaltiger Wein mit Geothermie und Photovoltaik

Nördlich von Uesslingen im Schweizer Bezirk Frauenfeld produziert der Betrieb Bio-Weingut Lenz umweltfreundlichen Wein. Der Winzer beheizt den Wasserkreislauf des Weinguts sowie sämtliche Räume – mit einer Gesamtfläche von 7.000...

[mehr]
31.07.2018 | Forschung & Entwicklung

7. Energieforschungsprogramm: Ergebnisbericht „Technologien für die Energiewende“ übergeben

Wissenschaftler vom Wuppertaler Institut und der Technischen Universität München haben vergangenen Mittwoch dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß, den Ergebnisbericht...

[mehr]
25.07.2018 | Tiefe Geothermie

Energiestandort HKW Süd: Erste Geothermie-Bohrung erfolgreich, zweite Bohrung begonnen

Die Münchner Energiewende kommt voran: Nach drei Monaten wurde die erste Geothermie-Bohrung am Heiz-kraftwerk Süd erfolgreich abgeschlossen. Pumpversuche ergaben in einer Tiefe von 2.800 Metern über 100 Grad hei-ßes Wasser mit...

[mehr]
20.07.2018 | Tiefe Geothermie

Erste mobile Anlage zum Ein- und Ausbau von Geothermie-Pumpen entwickelt

Die Tiefe Geothermie ist eine nahezu unerschöpfliche natürliche Ressource, mit der umweltfreundlich Strom und Wärme gewonnen werden kann. Das Herzstück jeder Geothermie-Anlage ist die Pumpe, mit der das heiße Thermalwasser aus...

[mehr]
20.07.2018 | Tiefe Geothermie

Garching an der Alz: Neue Erkenntnisse über den Untergrund

Seit Mitte Mai laufen die Bohrarbeiten durch die Silenos Energy GmbH auf dem Bohrplatz in der bayrischen Gemeinde Garching an der Alz. Die Errichtung einer Geothermieanlage wird sich durch neueste Geschehnisse um einige Wochen...

[mehr]
19.07.2018 | Geothermie im Neubau

Erste denkmalgeschützte CO2-freie Kirche in Deutschland mit Geothermie beheizt

„Alles Gute kommt von unten“ ist zurzeit die Devise der evangelischen Kirche in Witten am Steinhügel. Sie soll die erste denkmalgeschützte CO2-freie Kirche in Deutschland werden. Für eine umweltfreundliche Wärmezufuhr sorgt die...

[mehr]
13.07.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Energieeffizienzhäuser geothermisch beheizt

Am Mittwoch wurden 8 Energieeffizienzhäuser im Baugebiet „Herzo Base II“ in Herzogenaurach fertiggestellt. Die Reihenhäuser werden geothermisch beheizt. 7 Erdsonden in je 100 Meter Bohrtiefe liefern die benötigte Erdwärme....

[mehr]
12.07.2018 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Umweltfreundlich kochen mit Erdwärme

Auf São Miguel, einer Insel in den Azoren zwischen Portugal und Amerika, wird mit Erdwärme gekocht. Die Einwohner nutzen den vulkanischen Dampf, der aus Erdlöchern (Fumarolen) austritt, um damit ihre Gerichte zu erhitzen. Die...

[mehr]
09.07.2018 | Geothermie weltweit

Bundesverband Geothermie auf europäischer Ebene vertreten

Heute wurde Rüdiger Grimm als neues Vorstandsmitglied im European Geothermal Energy Council (kurz EGEC) aufgenommen. Dort vertritt er den Bundesverband Geothermie auf europäischer Ebene. Der Diplom Geologe ist Inhaber und...

[mehr]
06.07.2018 | Oberflächennahe Geothermie

"Climate Road" in DGK Partnerland Dänemark

Zurzeit sind in Dänemark ca. 30.000 Erdwärmepumpen in Betrieb. 30 bis 40 Aquiferwärmespeicher werden aktuell für die Beheizung und Klimatisierung von Büros, Institutionen oder größeren Industrieanlagen genutzt. Des Weiteren...

[mehr]
04.07.2018 | Geothermie im Bestand

Kühlungsenergiekosten durch Geothermie um 90 Prozent gesenkt

In Bremen hat die Consultix GmbH einen ehemaligen Atombunker zu einem Datencenter mit dem Namen „ColocationIX“ umgebaut. Das Gebäude bezieht seine Energie zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien. Die Kühlung wird...

[mehr]
03.07.2018 | Geothermie weltweit

Mongolische Wirtschaftsdelegation besucht die Erdwärme Grünwald

Die Mongolei ist mehr als viermal so groß wie Deutschland, hat aber gerade mal so viele Einwohner wie Berlin. Viel Raum also. Wie der Besuch einer mongolischen Wirtschaftsdelegation bei der...

[mehr]
02.07.2018 | Tiefe Geothermie

Neues EU-Projekt zur Erforschung der Tiefen Geothermie

Die Universität Göttingen, Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und die Universitätsenergie Göttingen GmbH sind maßgeblich an einem neuen EU-Projekt zur Erforschung der tiefen Geothermie beteiligt. Insgesamt 16 europäische Partner...

[mehr]
02.07.2018 | Forschung & Entwicklung

Hamburg Energie erforscht tiefengeothermische Potentiale

Wärme ist die entscheidende Stellschraube der Energiewende: Am meisten Energie verbrauchen die Deutschen für Heizung und Warmwasser, erzeugt aus Kohle, Gas und Öl. Dort liegt das größte Potential – bislang zumeist noch ungenutzt....

[mehr]
28.06.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Neubau in Dettingen mit Erdwärme beheizt und klimatisiert

Am Ortseingang der Gemeinde Dettingen unter Teck steht das Konzept für einen Neubau, der geothermisch beheizt und klimatisiert werden soll. Dafür wurde bereits eine Sonde in einer Bohrtiefe von je 140 Metern platziert. 9 weitere...

[mehr]
27.06.2018 | Tiefe Geothermie

Bohrbeginn in Icking

Am Dienstag wurde der Bohrturm der Erdwärme Isar GmbH in der bayrischen Gemeinde Icking mit kirchlichem Segen und Meißelweihe in Betrieb genommen. Heute sollen die Bohrungen beginnen. Gebohrt werden soll bis in eine Tiefe von...

[mehr]
26.06.2018 | Geothermie weltweit

Die Geothermiewelt trauert um EGEC-Präsident Ruggero Bertani

Die internationale Geothermiegemeinschaft trauert um Ruggero Bertani, der nach kurzer schwerer Krankheit am 21. Juni 2018 in Pisa, Italien verstorben ist.

Ruggero Bertani machte an der Universität Pisa seinen Abschluss als...

[mehr]
21.06.2018 | Forschung & Entwicklung

außergewöhnliches Erdwärmevorkommen: Verborgene Energiequellen unter Nordbayern?

Im tiefen Untergrund Nordbayerns ist es circa 10 Grad wärmer als üblich. Bislang ist jedoch weder die Ursache, noch der genaue geologische Aufbau der Anomalie bekannt. Um den Rätsel auf die Spur zu kommen, untersuchen Geologen...

[mehr]
14.06.2018 | Grubenwasser

MARK 51°7: Ehemaliger Opel-Standort in Bochum wird mit Grubenwasser geheizt und gekühlt

Die Vermarktung von MARK 51°7, dem ehemaligen Opel-Standort in Bochum, läuft auf Hochtouren und erste namhafte Firmen haben sich bereits für den Wirtschaftsstandort Bochum auf MARK 51°7 entschieden. Bochums Oberbürgermeister...

[mehr]
13.06.2018 | Politik & Recht

Klimaschutzziele werden verfehlt: Ambitionierte Ziele erfordern ambitionierte Maßnahmen

Der Bundesverband Geothermie fordert die Bundesregierung dazu auf, die Klimaschutzpolitik und die Energiewende deutlich zu forcieren. Der heute vom Bundeskabinett verabschiedete Klimaschutzbericht 2017 müsse Warnung genug sein,...

[mehr]
13.06.2018 | Forschung & Entwicklung

Internationale Herbstschule zu Enhanced Geothermal Systems in Straßburg

Die Geothermie Allianz Bayern (GAB) veranstaltet Anfang Oktober 2018 eine internationale Herbstschule für Doktoranden und Wissenschaftler, die sich speziell für die Materie, Enhanced ...

[mehr]
12.06.2018 | Geothermie weltweit

Kanton Genf: Erkundungsbohrung bestätigt Erwartungen

In Satigny im Schweizer Kanton Genf wurde bei Bohrarbeiten in 744 Meter Tiefe Thermalwasser gefunden. Dies vermeldet das Infrastruktur- und Energieunternehmen Services Industriels de Geneve (SIG) (deutsch: Industrielle Werke von...

[mehr]
06.06.2018 | Forschung & Entwicklung

Forschungsprojekt „GIGS – Geothermie im Granit Sachsens“

Im Auftrag des Deutschen Bundestages soll bundesweit das Nutzungspotenzial der tiefen Erdwärme (Tiefengeothermie) zur Erzeugung von Strom und Wärme untersucht werden. Nachdem die ...

[mehr]
05.06.2018 | Erneuerbare Energien

Renewables 2018 Global Status Report: Erneuerbarer Wärme- und Kältesektor braucht mehr Zuwachs

REN21 veröffentlichte vergangenen Sonntag den Renewables 2018 Global Status Report (GSR), eine jährliche Studie über den derzeitigen weltweiten Stand der Erneuerbaren Energien. Sowohl der weltweite Energiebedarf als auch...

[mehr]

Treffer 1 bis 30 von 1501

1

2

3

4

5

6

7

nächste >