Archiv

Nachrichtenarchiv:

20.11.2017 | Geothermie weltweit

Programm ,,Geothermie 2020“ geht in die praktische Phase über

Die Services industriels de Genève (SIG) führen eine erste Explorationsbohrung in einer Tiefe von 650 Meter in der Gemeinde Satigny in Genf aus. Das Projekt wird im Zusammenhang mit dem Programm ,,Geothermie 2020“ durchgeführt...

[mehr]
17.11.2017 | Tiefe Geothermie

München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

Die Stadtwerke München (SWM) und die Innovative Energie für Pullach (IEP) wollen zukünftig im Bereich der Tiefen Geothermie kooperieren. Eine entsprechende Absichtserklärung ist heute unterzeichnet worden. 

Unter anderem...

[mehr]
17.11.2017 | Termine

Ausstellung zur Geothermie an der TU München

Auf dem Gelände der Technischen Universität München (TUM) ist noch bis zum 15. Dezember die Ausstellung ,,Geothermie – Wärme und Strom aus dem Erdinneren“ zu sehen. Die Ausstellung wird von der Geothermie Allianz Bayern (GAB)...

[mehr]
14.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Pilotprojekt: Auch Schweizerische Bundesbahnen testen geothermische Weichenheizung

Im September starteten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in Eschenbach ein Pilotprojekt zur Beheizung von Weichen mit Geothermie. Die Erdwärme wird über eine Erdsonde in Kombination mit einer Wärmepumpe beschafft. Durch eine...

[mehr]
13.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Landesumweltamt schaltet neue Geothermiekarten für Sachsen frei

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat Ende Oktober in Leipzig weitere Kartenblätter für den Geothermieatlas freigeschaltet. Damit können ab sofort Bauherren auch im Ballungsraum Leipzig...

[mehr]
10.11.2017 | Politik & Recht

Umweltbundesamt sieht gestiegene Klimaschutzwirkung bei geothermischer Wärmeerzeugung

Im Oktober hat das Umweltbundesamt (UBA) die Studie „Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger" neu aufgelegt. Darin korrigiert das UBA die Werte zu den vermiedenen CO2-Emissionen durch die bereitgestellte Erdwärme nach...

[mehr]
08.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Dolomitkluft: Neue Erkenntnisse über den Untergrund in Geretsried

Das Geothermieprojekt der Enex GmbH in Gelting brachte wider Erwarten enttäuschende Ergebnisse. Die Pumpversuche in 4852 Meter Tiefe fanden keine geothermalen Reservoire. Jedoch konnten so durch die wissenschaftliche...

[mehr]
07.11.2017 | Tiefe Geothermie

München: Erhöhte Leistung durch sechs anstatt vier Bohrungen

Im Münchener Stadtteil Sendling planen die Stadtwerke München auf dem Gelände des ehemaligen Heizkraftwerks sechs geothermische Bohrungen. Ursprünglich geplant waren nur vier Bohrungen. Mit den zusätzlichen zwei Bohrungen wollen...

[mehr]
06.11.2017 | Politik & Recht

Weltklimakonferenz COP23 in Bonn gestartet

In Bonn tagen ab heute über 20.000 Teilnehmer aus 196 Staaten plus der EU auf der jährlichen Weltklimakonferenz Cop23 unter der Präsidentschaft des südpazifischen Inselstaats Fidschi. Bis zum 17.11. wird darüber verhandelt, wie...

[mehr]
02.11.2017 | Geothermie weltweit

Google(n) mit Erdwärme

Google denkt und handelt groß. Das zeigt das Weltunternehmen, dessen Namen auf die Zahl 10100 („Googol“) zurückgeht, derzeit auch beim Bau des sogenannten Bay View Campus‘ in der Bucht von San Francisco. Auf NASA-Gelände entsteht...

[mehr]
27.10.2017 | Geothermie weltweit

Testphase für das Geothermiekraftwerk in Indonesien gestartet

Das Demonstrationskraftwerk in Indonesien nach dem Konzept des Potsdamer Geoforschungszentrums (GFZ) und weiteren Partnern geht in die Testphase. Bereits im September wurde das Tiefengeothermiekraftwerk in der indonesischen...

[mehr]
25.10.2017 | Termine

GeotIS: 10 Jahre Geothermieatlas

Heute findet von 13-18Uhr im Leibniz-Institut für angewandte Geophysik (LIAG) in Hannover ein Festkolloquium zum 10-jährigen Bestand des digitalen Geothermieatlases GeotIS statt. Im Fokus des Kolloquiums stehen unter anderem...

[mehr]
24.10.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Marktanreizprogramm: Antragstellung nun immer vor dem Einbau

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) änderte die Bedingungen zur Antragsstellung zur Förderung von Heizungen mit Erneuerbaren Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms. Ab Beginn des nächsten Jahres muss der...

[mehr]
18.10.2017 | Termine

Kolloquium ,,Grundwassererwärmung in urbanen Gebieten – (k)ein Problem?“

Das Umweltamt der Stadt Dresden veranstaltet am 7. November dieses Jahres ein Kolloquium zum Thema von Grundwassererwärmung in städtischen Gebieten. Thematisiert und diskutiert werden Ursachen und Auswirkungen von...

[mehr]
17.10.2017 | Erneuerbare Energien, Wirtschaft & Markt

EEG-Umlage 2018 – Abgaben und Umlagen systemisch reformieren

Die EEG-Umlage für das Jahr 2018 liegt nach Berechnungen der Übertragungsnetzbetreiber bei 6,79 Cent pro Kilowattstunde. Die leichte Absenkung der ...

[mehr]
17.10.2017 | Tiefe Geothermie

Finnisches Unternehmen Taleeri investiert in größtes Tiefengeothermieprojekt in Deutschland

Das finnische Finanzdienstleistungsunternehmen Taleeri investiert 160 Millionen Euro in die Bohrungen für und den Bau einer Tiefengeothermieanlage in Icking. Der Geschäftsführer der Erdwärme Bayern GmbH, Markus Wiendieck,...

[mehr]
16.10.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Erdwärmeversorgung für das neue Greifswalder Stadtarchiv geplant

Heute beginnen erste Schritte zum Bau des neuen Stadtarchivs in Greifswald und bereits Ende Oktober sollen das Gebiet erschlossen und haushaltliche Leitungen verlegt werden. 10 Geothermiesonden werden knapp 100 Meter tief in der...

[mehr]
10.10.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Energieeffiziente Wartungshalle der Deutschen Bahn

Vergangene Woche eröffnete die Deutsche Bahn eine neue Fahrzeuginstandhaltungs- und Behandlungsanlage (FIBA) im Stadtteil Pasing in München. 150 Mitarbeiter werden bald in der Halle geschult, welche über eine durch Erdwärme...

[mehr]
06.10.2017 | Forschung & Entwicklung

GEOCOND : Forschungsprojekt will Kosten für Geothermie senken

Oberflächennahe Geothermische Energie (Shallow Geothermal Energy Systems, SGES) ist eine gleichmäßige, verlässliche und erneuerbare Energiequelle mit klaren Vorteilen gegenüber anderen Ressourcen. Allerdings gibt es einige...

[mehr]
06.10.2017 | Politik & Recht

Renommierte Energie- und Klimaschutzexperten fordern faire Belastung nach CO2-Ausstoß

Experten wie Dr. Patrick Graichen (Agora Energiewende), Prof. Karsten Neuhoff (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) und Franzjosef Schafhausen (ehem. Bundesumweltministerium) sind der Meinung, dass Deutschland mit dem...

[mehr]
27.09.2017 | Geothermie weltweit

Peking: Wärmeversorgung von Vorstadt stützt sich auf Geothermie

Im Umland der chinesischen Hauptstadt Peking (Beijing) wird ein 155 Quadratkilometer großes Subzentrum aus dem Boden gestampft. Auf einer Fläche, die mit der von Freiburg im Breisgau vergleichbar ist, soll Wohnraum für 400.000...

[mehr]
22.09.2017 | Geothermie weltweit

IRENA: 80,9 Terrawattstunden Strom weltweit durch Geothermie

Die Internationale Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) veröffentlichte kürzlich einen Technologieüberblick (engl.: Technology Brief) zur tiefengeothermischen Stromerzeugung. Präsentiert werden dabei der technologische...

[mehr]
21.09.2017 | Tiefe Geothermie

Pullach, Grünwald und München erkunden gemeinsam Geothermie-Gebiet

Pullacher IEP hat Ausschreibung für seismische Untersuchungen gestartet

[mehr]
20.09.2017 | Forschung & Entwicklung, Tiefe Geothermie

Geothermieprojekt Geretsried: Zielteufe erreicht, Bohrarbeiten beendet

Die Bohrarbeiten am schönsten Bohrplatz der Welt sind mit dem Erreichen der Zielteufe von 5700 m abgeschlossen worden. Die Bohrung hat eine Neigung von etwa 85° und hat eine Strecke von 1000 m innerhalb einer Störungszone...

[mehr]
19.09.2017 | Tiefe Geothermie

Neubrandenburg: Projekt zur Nutzung von Geothermie in Bestandsgebäuden

Ein neues Projekt der Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft soll zeigen, dass die Nutzung von Niedertemperaturen durch Tiefe Geothermie auch in Bestandsgebäuden möglich ist. Gefördert wird es vom Bundesministerium für...

[mehr]
18.09.2017 | Tiefe Geothermie

Belgien: Daldrup + Söhne erhält neuen Auftrag für die Tiefe Geothermie

Das Bohrunternehmen Daldrup + Söhne wird für Vito N.V. aus Mol die dritte Bohrung durchführen. Der belgische Auftraggeber erwartet einen Aquifer mit Temperaturen von ca. 120 °C in Tiefen von bis zu 5.000 Metern.

Die gewonnene...

[mehr]
14.09.2017 | Bundesverband aktiv

DGK 2017: Geothermiekongress mit über 700 Besuchern ausverkauft

// Über 700 Besucher diskutierten vom 12.-14. September in München neueste Erkenntnisse zu Oberflächennaher und Tiefer Geothermie.

// Auszeichnungen für Patricius Medaille, Nachwuchswissenschaftler, Science Bar Wettbewerb und...

[mehr]
13.09.2017 | Oberflächennahe Geothermie

erdwärmeLIGA-Gewinner Brandenburg holt nach 4 Jahren wieder den Titel

Mit 249 Punkten holt Brandenburg erstmals seit 2012 wieder den Titel der erdwärmeLIGA als erfolgreichstes Bundesland bei der Nutzung Oberflächennaher Geothermie. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Vorjahressieger Sachsen (207)...

[mehr]
13.09.2017 | Bundesverband aktiv

Bieberbach: „München hat Vorbildfunktion bei der Erdwärmeversorgung“

// Geothermiekongress 2017 in München feierlich von Dr. Florian Bieberbach (SWM), Dr. Erwin Knapek (BVG) und Dr. Ulrike Wolf (StMWi Bayern) eröffnet.

// Der DGK 2017 bietet über 150 Vorträge in 16 Foren, 10 Workshops und...

[mehr]
13.09.2017 | Bundesverband aktiv

Erwin Knapek als Präsident des Bundesverbandes Geothermie bestätigt

(Berlin/München, den 13. September 2017) Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Geothermie in München haben die Mitglieder des Geothermieverbandes einstimmig Dr. Erwin Knapek wiedergewählt. Ebenso im Amt bestätigt...

[mehr]

Treffer 1 bis 30 von 1419

1

2

3

4

5

6

7

nächste >