Archiv

Nachrichtenarchiv:

22.09.2017 | Geothermie weltweit

IRENA: 80,9 Terrawattstunden Strom weltweit durch Geothermie

Die Internationale Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) veröffentlichte kürzlich einen Technologieüberblick (engl.: Technology Brief) zur tiefengeothermischen Stromerzeugung. Präsentiert werden dabei der technologische...

[mehr]
21.09.2017 | Tiefe Geothermie

Pullach, Grünwald und München erkunden gemeinsam Geothermie-Gebiet

Pullacher IEP hat Ausschreibung für seismische Untersuchungen gestartet

[mehr]
20.09.2017 | Forschung & Entwicklung, Tiefe Geothermie

Geothermieprojekt Geretsried: Zielteufe erreicht, Bohrarbeiten beendet

Die Bohrarbeiten am schönsten Bohrplatz der Welt sind mit dem Erreichen der Zielteufe von 5700 m abgeschlossen worden. Die Bohrung hat eine Neigung von etwa 85° und hat eine Strecke von 1000 m innerhalb einer Störungszone...

[mehr]
19.09.2017 | Tiefe Geothermie

Neubrandenburg: Projekt zur Nutzung von Geothermie in Bestandsgebäuden

Ein neues Projekt der Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft soll zeigen, dass die Nutzung von Niedertemperaturen durch Tiefe Geothermie auch in Bestandsgebäuden möglich ist. Gefördert wird es vom Bundesministerium für...

[mehr]
18.09.2017 | Tiefe Geothermie

Belgien: Daldrup + Söhne erhält neuen Auftrag für die Tiefe Geothermie

Das Bohrunternehmen Daldrup + Söhne wird für Vito N.V. aus Mol die dritte Bohrung durchführen. Der belgische Auftraggeber erwartet einen Aquifer mit Temperaturen von ca. 120 °C in Tiefen von bis zu 5.000 Metern.

Die gewonnene...

[mehr]
14.09.2017 | Bundesverband aktiv

DGK 2017: Geothermiekongress mit über 700 Besuchern ausverkauft

// Über 700 Besucher diskutierten vom 12.-14. September in München neueste Erkenntnisse zu Oberflächennaher und Tiefer Geothermie.

// Auszeichnungen für Patricius Medaille, Nachwuchswissenschaftler, Science Bar Wettbewerb und...

[mehr]
13.09.2017 | Oberflächennahe Geothermie

erdwärmeLIGA-Gewinner Brandenburg holt nach 4 Jahren wieder den Titel

Mit 249 Punkten holt Brandenburg erstmals seit 2012 wieder den Titel der erdwärmeLIGA als erfolgreichstes Bundesland bei der Nutzung Oberflächennaher Geothermie. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Vorjahressieger Sachsen (207)...

[mehr]
13.09.2017 | Bundesverband aktiv

Bieberbach: „München hat Vorbildfunktion bei der Erdwärmeversorgung“

// Geothermiekongress 2017 in München feierlich von Dr. Florian Bieberbach (SWM), Dr. Erwin Knapek (BVG) und Dr. Ulrike Wolf (StMWi Bayern) eröffnet.

// Der DGK 2017 bietet über 150 Vorträge in 16 Foren, 10 Workshops und...

[mehr]
13.09.2017 | Bundesverband aktiv

Erwin Knapek als Präsident des Bundesverbandes Geothermie bestätigt

(Berlin/München, den 13. September 2017) Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Geothermie in München haben die Mitglieder des Geothermieverbandes einstimmig Dr. Erwin Knapek wiedergewählt. Ebenso im Amt bestätigt...

[mehr]
12.09.2017 | Geothermie weltweit

Geothermie Neubrandenburg GmbH (GTN) wird geowissenschaftliches Kompetenzzentrum der Mannvit-Gruppe

Die Geothermie Neubrandenburg GmbH, die dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen begeht, wird die geowissenschaftlichen Kapazitäten einschließlich Geologie, Geochemie, Geophysik, Reservoirengineering, bohrtechnische Planung und...

[mehr]
08.09.2017 | Geothermie weltweit

Chile: Erstes Geothermiekraftwerk Südamerikas mit einer Leistung von 48 MW

Das chilenische Staatsunternehmen Enap und der italienische Energiekonzern Enel haben in Chile das erste Geothermiekraftwerk Südamerikas in Betrieb genommen. Es befindet sich in der Atacama-Wüste auf einer Höhe von 4.500 Metern,...

[mehr]
06.09.2017 | Termine

DGK 2017: Tiefengeothermiesysteme und Geothermische Potenziale

Mehrere Studien bescheinigen der Tiefen Geothermie in Deutschland ein sehr hohes Potential. Dennoch zeigt die erfolgreiche Inbetriebnahme von „nur“ 33 Kraftwerken, dass die Technologie immer noch ausbaufähig ist. Die Forschung...

[mehr]
06.09.2017 | Tiefe Geothermie

Vielversprechende Bohrkerne in Geretsried

In Geretsried finden derzeit Bohrarbeiten zur geowissenschaftlichen Untergrunderforschung und zur Fündigkeitsbewertung zur geothermischen Nutzung statt. Die bisherigen Ergebnisse sind vielversprechend: Enex Power Germany rechnet...

[mehr]
06.09.2017 | Termine

DGK 2017: Exploration von Karbonatreservoiren

Karbonatgesteine im Untergrund stellen bedeutende Georeservoire für die Tiefe Geothermie dar, da sie wichtige Aquifere enthalten können. Gleichzeit ist ihre Nutzung nicht immer einfach, da Risse und Brüche im Karbonat sehr...

[mehr]
05.09.2017 | Termine

DGK 2017: Süddeutsche Molasse und kommunale Wärmeversorgung

Der karbonatische Malmaquifer im süddeutschen Molassebecken ist das größte hydrothermale Reservoir Deutschlands, das bereits durch zahlreiche Tiefbohrungen geothermisch genutzt wird. So wurden bis Ende März 2017 insgesamt 52...

[mehr]
04.09.2017 | Termine

DGK 2017: Qualitätssicherung bei Erdwärmesonden

Die Oberflächennahe Geothermie in Form erdgekoppelter Wärmepumpen und unterirdischen thermischen Energiespeichern ist auch international ein wichtiges Standbein der Energiewende. Um funktionstüchtige, umweltfreundliche und...

[mehr]
04.09.2017 | Geothermie im Neubau

Osnabrück: Geothermie-Seminar für Installateure

Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück veranstalten am 9. September ein Geothermie-Seminar für Handwerker und Installateure. In dem Seminar dreht sich alles um...

[mehr]
01.09.2017 | Termine

DGK 2017: Globale Entwicklungen in der Geothermie und Thermalwasser-management

Mit europaweiten Beispielen aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland setzen sich die Teilnehmer des englischsprachigen Forums F8 des Geothermiekongresses DGK 2017 auseinander, welches von Lutz Stahl von der Deutschen Erdwärme...

[mehr]
01.09.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen, Termine

NRW Geothermieexperten blicken auf die Nachbarländer Belgien und Holland

13. NRW Geothermiekonferenz mit über 150 Teilnehmern am 7. September in Bochum

[mehr]
31.08.2017 | Termine

DGK 2017: Weiterbildung in der Oberflächennahen Geothermie

Weiterbildung stellt eine zentrale Schlüsselfunktion für einen verstärkten Ausbau der Oberflächennahen Geothermie dar. Sie sorgt für eine qualitativ hochwertige Umsetzung. Zudem wird durch Weiterbildungen auch der Wissensstand...

[mehr]
30.08.2017 | Nachrichten & Kurzmeldungen, Termine

68 Unternehmen, 41 Forschungseinrichtungen und 29 Institutionen in der BMW-Welt München auf Geothermiekongress- DGK

Der diesjährige Geothermiekongress DGK, welcher vom 12.-14 September in der BMW-Welt-München stattfindet, ist fast ausverkauft. Letzte Tickets sind noch erhältlich über die Online-Anmeldung bis zum 31.08.2017.

Der DGK 2017...

[mehr]
30.08.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Schlieben: Erdwärmenutzung für Kindertagesstätte

Der Stadtrat im brandenburgischen Schlieben hat sich bei der Wärmeversorgung der Kindertagesstätte „Fröhliche Kellergeister“ für die Nutzung der Oberflächennahen Geothermie entschieden. Die vorher genutzte Ölheizung war sehr alt...

[mehr]
29.08.2017 | Termine

DGK 2017: Innovative Wärmequellenerschließung in der Oberflächennahen Geothermie

Der Gebäudesektor besitzt ein besonders hohes Potenzial Energie einzusparen mit einem Anteil von rund 32 % am Endenergieverbrauch zur Gebäudeklimatisierung (BMWi 2017). Oberflächennahe Geothermie kann auf unterschiedlichen Wegen...

[mehr]
29.08.2017 | Geothermie weltweit

Afrikas bislang größtes Geothermieprojekt kurz vor der Unterzeichnung

In Äthopien sind zwei jeweils 2 Millarden Dollar schwer geschätzte Teilprojekte geplant. Diese haben das Potenzial eine elektrische Leistung von insgesamt 1.000 MW in Äthopien zu installieren. Das größte bisherige Projekt zum...

[mehr]
28.08.2017 | Termine

DGK 2017: Innovative Anlagenkonzepte in der Oberflächennahen Geothermie

Aktuell werden zunehmend Gebäude mit integrierten Energiesystemen ausgestattet, bei denen die Geothermie als zentrales Element eingebunden ist. Im Fokus des Workshops 9 des Geothermiekongresses DGK stehen innovative...

[mehr]
25.08.2017 | Termine

DGK 2017: Partnerregion Zentralamerika

Zentral Amerika ist ein Teil des Pazifischen Feuerrings, einer Region die durch eine große Anzahl von sowohl aktiven, als auch inaktiven Vulkanen geprägt ist. Im Gegensatz zu Deutschland, wo oft bis in Tiefen von mehreren Tausend...

[mehr]
24.08.2017 | Termine

DGK 2017: Tiefbohr- und Pumpentechnik

Geothermie hat großes Potenzial entscheidend zur Wärmewende beizutragen. Dennoch ist ihr Vormarsch momentan noch limitiert in den meisten EU Ländern. Eine Chance, aber gleichzeitig auch Herausforderung für den Ausbau der...

[mehr]
23.08.2017 | Termine

DGK 2017: Potenzial geothermischer Technologien und ihre Einsatzmöglichkeiten

Geothermie kann einen signifikanten Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten und ist ein unverzichtbarer Baustein für eine erfolgreiche Wärmewende. Im Forum 3 des Geothermiekongresses stellt die Deutsche Akademie der...

[mehr]
23.08.2017 | Geothermie weltweit

Strom: Türkei knackt die ein Gigawatt-Marke

Mit zwei neuen Geothermiekraftwerken ist die Türkei nun eins von vier Ländern mit einer installierten elektrischen Leistung von über einem Gigawatt.

Die Anlage Kizildere III geht durch die zunächst temporäre Genehmigung durch...

[mehr]
22.08.2017 | Termine

DGK 2017: Business-Case für effiziente Fernwärme mit Tiefer Geothermie

Tiefe Geothermie hat ein großes Potenzial einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigen Wärmeversorgung und damit zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung zu leisten. Deshalb informiert der Workshop 7 des...

[mehr]

Treffer 1 bis 30 von 1398

1

2

3

4

5

6

7

nächste >