Archiv

Nachrichtenarchiv:

22.01.2018 | Politik & Recht

Marktanreizprogramm: Änderungen bei Förderung von Erdwärmepumpen und Geothermieheizkraftwerken

Seit vielen Jahren wird die Nutzung erneuerbarer Energien zur Erzeugung von Wärme und Kälte im Rahmen des erfolgreichen Marktanreizprogramms (MAP) von der Bundesregierung gefördert. Zum Jahresbeginn 2018 gibt es in diesem...

[mehr]
18.01.2018 | Politik & Recht

Europaparlament beschließt Anpassungen von Klimaschutz-Richtlinien

Am Mittwoch hat das Europaparlament die eigene Position in der Klimaschutzpolitik beschlossen. Verabschiedet wurden die Governance-Verordnung, die Erneuerbare-Energien-Richtlinie (engl. RED) und die Energieeffizienz-Richtlinie...

[mehr]
18.01.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Geothermie unterstützt die Klimaschutzziele der Stadt Celle

Der GeoEnergy Celle e.V. hat eine Machbarkeitsstudie zur geothermischen Wärmeversorgung der Allerinsel Celle in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse des Gutachtens für den ersten Teilabschnitt der Bebauung liegen jetzt vor.

Das...

[mehr]
16.01.2018 | Geothermie im Bestand

Wellnesshotel im Zillertal: Erdwärmeheizung lohnt sich

In Finkenberg in Österreich wurde vor knapp 5 Jahren mit der Versorgung des 5-Sterne Hotels STOCK durch Geothermie begonnen. Schon jetzt ist klar, dass sich die Investitionen in Höhe von 850.000 Euro wie erwartet innerhalb von 15...

[mehr]
10.01.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Märkisch-Oderland: Sparkasse spart CO2 durch Geothermie

Die Zentrale der Sparkasse in Märkisch-Oderland in Brandenburg plant das Gebäude durch Oberflächennahe Geothermie zu klimatisieren und zu heizen. Vorgesehen sind 36 Bohrungen in je 95 Meter Tiefe. Dort wird 10 Grad warmes Wasser...

[mehr]
04.01.2018 | Geothermie weltweit

CO2-neutral produziertes Gemüse durch Geothermie

In der Gemeinde Bergschenhoek in den Niederlanden startete kurz vor Ende des letzten Jahres ein Geothermieprojekt. Durch das Anschließen des Wärmenetztes eines niederländischen Energieproduzenten an die Gewächshäuser können die...

[mehr]
02.01.2018 | Oberflächennahe Geothermie

Energieeffizienter IT-Campus in Karlsruhe

In Karlsruhe entsteht innerhalb der nächsten Jahre ein moderner und energieeffizienter Campus, welcher 1.000 durch Geothermie klimatisierte Arbeitsplätze umfasst. Für den Campus sind 220 Bohrungen à 70 Meter vorgesehen. Die...

[mehr]
14.12.2017 | Forschung & Entwicklung

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart besucht Geothermiezentrum Bochum

Mit dem Projekt TRUDI will das GZB tiefengeothermische Potentiale untersuchen.

[mehr]
07.12.2017 | Oberflächennahe Geothermie

EnOware bietet Schulungsprogramm für Monitoring von Erdwärmesonden an

Die EnOware GmbH bietet in den kommenden Monaten ein Schulungsprogramm zum Monitoring von Erdwärmesonden an. Dabei führt das Start-Up Unternehmen aus Karlsruhe in die Funktionsweise der Messkugel GEOsniff ein. In diesem...

[mehr]
01.12.2017 | Tiefe Geothermie

Geothermie Unterschleißheim erweitert Wärmenetze

Diese Woche entschied der Unterschleißheimer Stadtrat einstimmig der Geothermie Unterschleißheim (GTU) ein Darlehen in Höhe von zwei Millionen Euro zu gewähren, um Ihre Wärmenetze weiter auszubauen. Bereits vor 2 Jahren konnte...

[mehr]
30.11.2017 | Geothermie weltweit

„GRETA“ Midterm Konferenz in Salzburg

“Es ist höchste Zeit, kohlenstoffarme und erneuerbare Energieversorgung in signifikantem Ausmaß in Energieplänen zu verankern”, forderte Kai Zosseder von der Technischen Universität München an der „GRETA“ Midterm Konferenz in...

[mehr]
30.11.2017 | Erneuerbare Energien

Fußballzwerg ganz groß: Island ist Erneuerbaren-Weltmeister

Energie benötigt jeder Fußballer, laut FIFA sind es etwa 6,5 Megajoule pro Spiel. Während sich die Spieler mental und körperlich erneuern, ist das Energiesystem ihrer Staaten häufig noch nicht erneuerbar, sondern fossil geprägt....

[mehr]
29.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Wie man Thermalwässer zu Gold macht

Das Unternehmen MGX Minerals Inc. gab heute das Ergebnis der Zusammenarbeit mit PurLucid Treatment Solutions Inc. bekannt. Die beiden Partner haben eine Technologie zum Filtern von Thermalwässern entworfen, mit der sie Metalle...

[mehr]
24.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Vorbereitungen für seismische Messkampagne gestartet

Die Innovative Energie für Pullach (IEP) wird, wie berichtet, zusammen mit der Erdwärme Grünwald (EWG) und den Stadtwerken München (SWM) im Winter eine seismische Messkampagne durchführen. Ziel ist die Erkundung von...

[mehr]
20.11.2017 | Geothermie weltweit

Programm ,,Geothermie 2020“ geht in die praktische Phase über

Die Services industriels de Genève (SIG) führen eine erste Explorationsbohrung in einer Tiefe von 650 Meter in der Gemeinde Satigny in Genf aus. Das Projekt wird im Zusammenhang mit dem Programm ,,Geothermie 2020“ durchgeführt...

[mehr]
17.11.2017 | Tiefe Geothermie

München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

Die Stadtwerke München (SWM) und die Innovative Energie für Pullach (IEP) wollen zukünftig im Bereich der Tiefen Geothermie kooperieren. Eine entsprechende Absichtserklärung ist heute unterzeichnet worden. 

Unter anderem...

[mehr]
17.11.2017 | Termine

Ausstellung zur Geothermie an der TU München

Auf dem Gelände der Technischen Universität München (TUM) ist noch bis zum 15. Dezember die Ausstellung ,,Geothermie – Wärme und Strom aus dem Erdinneren“ zu sehen. Die Ausstellung wird von der Geothermie Allianz Bayern (GAB)...

[mehr]
14.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Pilotprojekt: Auch Schweizerische Bundesbahnen testen geothermische Weichenheizung

Im September starteten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in Eschenbach ein Pilotprojekt zur Beheizung von Weichen mit Geothermie. Die Erdwärme wird über eine Erdsonde in Kombination mit einer Wärmepumpe beschafft. Durch eine...

[mehr]
13.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Landesumweltamt schaltet neue Geothermiekarten für Sachsen frei

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat Ende Oktober in Leipzig weitere Kartenblätter für den Geothermieatlas freigeschaltet. Damit können ab sofort Bauherren auch im Ballungsraum Leipzig...

[mehr]
10.11.2017 | Politik & Recht

Umweltbundesamt sieht gestiegene Klimaschutzwirkung bei geothermischer Wärmeerzeugung

Im Oktober hat das Umweltbundesamt (UBA) die Studie „Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger" neu aufgelegt. Darin korrigiert das UBA die Werte zu den vermiedenen CO2-Emissionen durch die bereitgestellte Erdwärme nach...

[mehr]
08.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Dolomitkluft: Neue Erkenntnisse über den Untergrund in Geretsried

Das Geothermieprojekt der Enex GmbH in Gelting brachte wider Erwarten enttäuschende Ergebnisse. Die Pumpversuche in 4852 Meter Tiefe fanden keine geothermalen Reservoire. Jedoch konnten so durch die wissenschaftliche...

[mehr]
07.11.2017 | Tiefe Geothermie

München: Erhöhte Leistung durch sechs anstatt vier Bohrungen

Im Münchener Stadtteil Sendling planen die Stadtwerke München auf dem Gelände des ehemaligen Heizkraftwerks sechs geothermische Bohrungen. Ursprünglich geplant waren nur vier Bohrungen. Mit den zusätzlichen zwei Bohrungen wollen...

[mehr]
06.11.2017 | Politik & Recht

Weltklimakonferenz COP23 in Bonn gestartet

In Bonn tagen ab heute über 20.000 Teilnehmer aus 196 Staaten plus der EU auf der jährlichen Weltklimakonferenz Cop23 unter der Präsidentschaft des südpazifischen Inselstaats Fidschi. Bis zum 17.11. wird darüber verhandelt, wie...

[mehr]
02.11.2017 | Geothermie weltweit

Google(n) mit Erdwärme

Google denkt und handelt groß. Das zeigt das Weltunternehmen, dessen Namen auf die Zahl 10100 („Googol“) zurückgeht, derzeit auch beim Bau des sogenannten Bay View Campus‘ in der Bucht von San Francisco. Auf NASA-Gelände entsteht...

[mehr]
27.10.2017 | Geothermie weltweit

Testphase für das Geothermiekraftwerk in Indonesien gestartet

Das Demonstrationskraftwerk in Indonesien nach dem Konzept des Potsdamer Geoforschungszentrums (GFZ) und weiteren Partnern geht in die Testphase. Bereits im September wurde das Tiefengeothermiekraftwerk in der indonesischen...

[mehr]
25.10.2017 | Termine

GeotIS: 10 Jahre Geothermieatlas

Heute findet von 13-18Uhr im Leibniz-Institut für angewandte Geophysik (LIAG) in Hannover ein Festkolloquium zum 10-jährigen Bestand des digitalen Geothermieatlases GeotIS statt. Im Fokus des Kolloquiums stehen unter anderem...

[mehr]
24.10.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Marktanreizprogramm: Antragstellung nun immer vor dem Einbau

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) änderte die Bedingungen zur Antragsstellung zur Förderung von Heizungen mit Erneuerbaren Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms. Ab Beginn des nächsten Jahres muss der...

[mehr]
18.10.2017 | Termine

Kolloquium ,,Grundwassererwärmung in urbanen Gebieten – (k)ein Problem?“

Das Umweltamt der Stadt Dresden veranstaltet am 7. November dieses Jahres ein Kolloquium zum Thema von Grundwassererwärmung in städtischen Gebieten. Thematisiert und diskutiert werden Ursachen und Auswirkungen von...

[mehr]
17.10.2017 | Erneuerbare Energien, Wirtschaft & Markt

EEG-Umlage 2018 – Abgaben und Umlagen systemisch reformieren

Die EEG-Umlage für das Jahr 2018 liegt nach Berechnungen der Übertragungsnetzbetreiber bei 6,79 Cent pro Kilowattstunde. Die leichte Absenkung der ...

[mehr]
17.10.2017 | Tiefe Geothermie

Finnisches Unternehmen Taleeri investiert in größtes Tiefengeothermieprojekt in Deutschland

Das finnische Finanzdienstleistungsunternehmen Taleeri investiert 160 Millionen Euro in die Bohrungen für und den Bau einer Tiefengeothermieanlage in Icking. Der Geschäftsführer der Erdwärme Bayern GmbH, Markus Wiendieck,...

[mehr]

Treffer 61 bis 90 von 1492

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >