Archiv

Nachrichtenarchiv:

31.12.2011 | Oberflächennahe Geothermie

HHLA prüft Einsatz von Geothermie auf Containerterminal

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) könnte mit Wärme aus dem Untergrund zukünftig die Fahrspuren ihrer Terminals eisfrei halten und dadurch den Winterdienst ersparen. Studenten, die eine duale Ausbildung bei der HHLA...

[mehr]
29.12.2011 | Tiefe Geothermie

Erfolgreicher Abschluss der Bohrungen in Kirchweidach

Mit vielversprechenden Fündigkeitsergebnissen konnten die Bohrarbeiten zum Geothermieprojekt Kirchweidach im Dezember 2011 abgeschlossen werden. Seit dem 19. November 2010 hatten sich die Meißel rund 4.000 Meter tief in den...

[mehr]
28.12.2011 | Tiefe Geothermie

Start der ersten geothermischen Tiefenbohrung Hessens

Für ein Geothermieprojekt des Darmstädter Energieversorgers HEAG Südhessische Energie AG (HSE) begannen am 22. Dezember im südhessischen Groß-Umstadt/Heubach die Bohrarbeiten. Ziel ist die Nutzung der Erdwärme mit einer...

[mehr]
22.12.2011 | Bundesverband aktiv

1. Kolloquium der Jungen Geothermie erfolgreich gestartet

Am 14.12.2011 fand das erste Kolloquium des Arbeitskreises Junge Geothermie in den Räumlichkeiten des GeoforschungsZentrum Potsdam statt. Das gut besuchte Kolloquium stand unter dem Thema „Geothermie in Brandenburg“. Inga Moeck...

[mehr]
16.12.2011 | Tiefe Geothermie

Geothermie-Kraftwerk Landau: Ausstieg der Energie Südwest AG?

Der Energieversorger Energie Südwest AG will den Ausstieg aus dem Landauer Geothermie-Kraftwerk prüfen. Das hat das Unternehmen am Abend des 15. Dezember 2011 nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mitgeteilt. Der Vorstand solle...

[mehr]
15.12.2011 | Nachrichten & Kurzmeldungen

IGC 2012 in Freiburg: Besonderes Angebot für Mitglieder des GtV-BV bis 31. Dezember

Die Internationale Geothermiekonferenz in Freiburg gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen im Bereich Tiefe Geothermie im europäischen Raum. Rund 250 Teilnehmer treffen sich jedes Jahr, um über die Chancen und Herausforderungen...

[mehr]
15.12.2011 | Bundesverband aktiv

Geothermie-Publikation 2012 – Rabatt und Plattform für Mitglieder des GtV-BV

Das Deutsche CleanTech Institut in Bonn (DCTI) veröffentlicht Anfang 2012 in seiner erfolgreichen Studienreihe den Band 6 zum Thema Geothermie. Die Publikation wird Technologien, Fördermöglichkeiten, Kosten, Chancen und Risiken...

[mehr]
14.12.2011 | Nachrichten & Kurzmeldungen

BMWi-Studie: Wärmepumpen sind zum Ausgleich von volatilem Windstrom geeignet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat am 30. November 2011 eine Studie zu den "Potenzialen der Wärmepumpe zum Lastmanagement im Strommarkt und zur Netzintegration erneuerbarer Energien"...

[mehr]
13.12.2011 | Tiefe Geothermie

GeneSys-Projekt unterbrochen

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) muss ihr Geothermie-Pilotprojekt „GeneSys“ in Hannover neu ausrichten. Laut GeneSys-Projektleiter Dr. Johannes Peter Gerling haben Salzausfällungen bei der Rückförderung...

[mehr]
12.12.2011 | Termine

Workshop: „Oberflächennahe Geothermie – Hydrochemie, Korrosion, Desinfektion“

Am 9. und 10. Februar bietet die Hydroisotop GmbH einen Workshop zum Thema „Oberflächennahe Geothermie – Hydrochemie, Korrosion, Desinfektion“ an. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Grundwasserbrunnen. Der Workshop soll für...

[mehr]
09.12.2011 | Tiefe Geothermie

Weilheim: Bayerischer Landtag weist Einwände gegen Geothermie-Projekt zurück

Der Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags hat zwei Petitionen gegen das Erdwärmeprojekt von Erdwärme Oberland GmbH in der Region Weilheim abgewiesen. Eine erste Petition hatte der Verein zum Erhalt des Oberlandes e.V. /...

[mehr]
09.12.2011 | Bundesverband aktiv

Richtlinie zu Seismizität bei Geothermieprojekten erschienen

Der Bundesverband Geothermie hat eine Richtlinie als Gelbdruck veröffentlicht, die eine umfassende Überwachung der potenziellen Seismizität bei Geothermieprojekten ermöglichen soll. Das jetzt erschienene Blatt 1 soll Betreibern...

[mehr]
08.12.2011 | Tiefe Geothermie

Taufkirchen: Fündigkeit der 1. Bohrung besser als erwartet

Mit Fließraten von mindestens 100 l/s und einer Temperatur von ca. 136 °C wurde der erste Pumptest der Bohrung in Taufkirchen, die im November 2011 fertiggestellt worden war, erfolgreich beendet. Da das Projekt mit einer...

[mehr]
08.12.2011 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Zürich setzt langfristig auf Geothermie

Pressemitteilung der Stadt Zürich vom 7. Dezember 2011

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) setzt die Anstrengungen zur Nutzung der Geothermie für die Wärme- und Stromgewinnung fort. Die Geo-Energie Suisse AG soll das...

[mehr]
07.12.2011 | Tiefe Geothermie

GEOenergie Bayern; Unterzeichnung des Wärmeliefervertrages in Kirchweidach – gute Aussichten für das Projekt in Utting

In Kirchweidach haben Vertreter der Gemeinde am 6. Dezember mit der GEOenergie Kirchweidach, einer Projektgesellschaft, an der die GEOenergie Bayern zu 50 % beteiligt ist, einen Wärmeliefervertrag geschlossen. Die Nutzung der...

[mehr]
07.12.2011 | Tiefe Geothermie

Neuer Investor für Geothermie-Projekt Geretsried

Das Unternehmen „Greag - German Renewable Energy AG“ ist neuer Investor für das Geothermie-Projekt in Geretsried. Dies gab Robert Straubinger, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Enex Power Germany, am 6. Dezember in einem...

[mehr]
06.12.2011 | Bundesverband aktiv

Mit dem GtV-BV vergünstigt zur GeoTHERM 2012

Am 1. + 2. März 2012 findet in Offenburg die sechste GeoTHERM statt. Die Fachmesse mit Kongress richtet sich an die gesamte Oberflächennahe und Tiefe Geothermiebranche. Der GtV-Bundesverband Geothermie ist erneut...

[mehr]
05.12.2011 | Termine

Kompaktkurs Nanoseismic Monitoring

Vom 31.01. - 02.02.2012 findet an der Universität Stuttgart ein Kompaktkurs Nanoseismic Monitoring statt. Nanoseismic Monitoring wird als seismisches Mikroskop zur Beobachtung von Hydrofracs eingesetzt. Es ist ein Verfahren zum...

[mehr]
05.12.2011 | Nachrichten & Kurzmeldungen

Innovative Energieerzeugung: Geothermie kombiniert mit Hackschnitzel-Verbrennung

Im dänischen Sonderburg entsteht derzeit eine Kombination aus Geothermiekraftwerk und Hackschnitzel-Verbrennungsanlage. Nachdem die durchgeführte Tiefbohrung nicht den Erwartungen entsprach und Wasser mit einer Temperatur von nur...

[mehr]
04.12.2011 | Termine

Geothermie Bodensee - Internationaler Geothermie-Kongress

Im Mai 2012 findet in St.Gallen zum ersten Mal die GEOTHERMIE BODENSEE statt. Die wiederkehrende Fachveranstaltung setzt sich zum Ziel, das St.Galler Geothermie- Know-how mit anderen Städten im Einzugsgebiet Bodensee zu teilen...

[mehr]
03.12.2011 | Geothermie weltweit

Nutzung der Geothermie am Stadtrand von Paris

Die Städte Gentilly und Arceuil, im Süden von Paris, haben ein gemeinsames Erdwärme-Projekt gestartet. 70°C heißes Wasser aus 1.600m Tiefe soll zur Wärmebereitstellung genutzt werden. Seit Februar 2011 führten beide Städte...

[mehr]
02.12.2011 | Tiefe Geothermie

Schwerin plant Geothermieprojekt

„Deutschlands modernstes und möglicherweise auch größtes Geothermieprojekt“ soll nach Angaben der Nachrichtenagentur dapd in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) entstehen. Die Stadtwerke wollen für ein neu entstehendes Wohngebiet...

[mehr]
02.12.2011 | Termine

Das Geothermische Kolloquium Ruhr lädt ein

Wissenschaft und Wirtschaft - an dieser Schnittstelle werden aktuelle Ergebnisse und Erkenntnisse rund um die Entwicklung der Geothermie im Geothermischen Kolloquium Ruhr vorgestellt und diskutiert. Veranstaltet vom...

[mehr]
01.12.2011 | Tiefe Geothermie

Verzögerung der seismischen Tests in Krefeld

Die Bezirksregierung Arnsberg hat die Untersuchungen, ob der Krefelder Untergrund für die Geothermienutzung geeignet ist, wider Erwarten noch nicht genehmigt, weil eine Stellungnahme des Kreises Viersen noch aussteht....

[mehr]
01.12.2011 | Tiefe Geothermie

Ombudsmann als Ansprechpartner für Landauer Bürger

Auf Initiative des Landauer  Bürgermeister Thomas Hirsch hat geox, Betreiberfirma des Landauer Geothermiekraftwerks, Ende November im Rathaus einen Ombudsmann vorgestellt. Dieter Morgenroth soll künftig als Ansprechpartner...

[mehr]