Archiv

Nachrichtenarchiv:

30.09.2014 | Tiefe Geothermie

Unterföhring senkt Fernwärmepreise

Zum 1. Oktober 2014 sinken die Preise für Fernwärme aus der Geothermieanlage in Unterföhring. Zwar wird der Grundpreis leicht angehoben, der Arbeitspreis aber sinkt ab Anfang Oktober um rund 1,5 Prozent. Da der Hauptteil der...

[mehr]
26.09.2014 | 52 Antworten zur Geothermie

36. Wie viel Wärme wird durch Geothermieanlagen erzeugt?

Insgesamt stellen Oberflächennahe und Tiefe Geothermieanlagen jedes Jahr ca. 8 Mrd. Kilowattstunden Wärme zur Verfügung. Diese Wärmemenge ist ausreichend für mittlere Großstädte wie Hannover, Leipzig oder Nürnberg.  

Mit...

[mehr]
25.09.2014 | Erneuerbare Energien

EU-Initiative macht Energiewende europaweit sichtbar

Erneuerbare Energien sind dezentral. Greifbar wird diese Tatsache durch die Repowermap. Mit Unterstützung der Europäischen Union hat ein breites Netzwerk von Organisationen, Regionen, Kommunen und Unternehmen im Rahmen der ...

[mehr]
24.09.2014 | Bundesverband aktiv

"Geothermische Energie": Das erwartet Sie in der Oktober-Ausgabe

Heute ist sie in Druck gegangen: die 80. Ausgabe der "Geothermischen Energie". Unsere Mitglieder und Abonnenten erwarten in Kürze u.a. diese Themen:

Oberflächennahe Geothermie im denkmalgeschützten Altbau? Wie und wie...

[mehr]
19.09.2014 | Termine, Bundesverband aktiv

DGK 2014: Programm veröffentlicht

Das Programm des Geothermiekongresses (DGK) steht nun online zur Verfügung.  Der DGK ist der wichtigste Fachkongress der Geothermiebranche in Deutschland. und findet vom 11. - 13. November 2014 in Essen statt. Er richtet...

[mehr]
19.09.2014 | Geothermie weltweit

Kalifornien: Richtungsweisende Gesetze sollen Geothermie voranbringen

Der US-Bundesstaat Kalifornien will zukünftig verstärkt auf die Geothermie setzen. Mit vielen Vulkanen und Geysiren bieten sich an der US-amerikansichen Westküste optimale Voraussetzungen zur Nutzung der...

[mehr]
19.09.2014 | 52 Antworten zur Geothermie

35. Wird die Nutzung von Erdwärme gefördert?

Die Bundesregierung fördert das Heizen mit Erneuerbaren Energien über das Marktanreizprogramm (MAP).

Der Heizungsaustausch in Bestandsgebäuden wird durch Zuschüsse gefördert, die das Bundesamt für Wirtschaft und...

[mehr]
15.09.2014 | 52 Antworten zur Geothermie

34. Eine Erdwärmeheizung als Klimaanlage – ist das möglich?

Im Gegensatz zu anderen Heizungen können Sie mit einer Erdwärme-heizung auch kühlen und haben damit eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Klimaanlagen. Bei der direkten oder „freien“ Kühlung wird die im Sommer im...

[mehr]
12.09.2014 | Forschung & Entwicklung

Neue Stiftungsprofessur an der Hochschule Bochum

Dr. Erik H. Saenger ist neuer Professor für Reservoir Engineering und Gesteinsphysik an der Hochschule Bochum. Zum 1. September  ist Prof. Saenger von der ETH Zürich nach Bochum gewechselt und unterstützt dort das Team des...

[mehr]
11.09.2014 | Erneuerbare Energien

BEE: Sinkende EEG-Umlage gute Nachricht für Stromkunden

Die EEG-Umlage zur Förderung des Ökostroms wird 2015 von heute 6,24 Cent auf voraussichtlich 6 Cent pro Kilowattstunde (kWh) Strom sinken. Das ergeben Berechnungen des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). Ab dem 1....

[mehr]
09.09.2014 | Termine

Eckpunkte der Geothermiepotenzialstudie NRW vorgestellt

Auf der 10. NRW Geothermiekonferenz wurden wichtige Eckpunkte zur Potenzialstudie Geothermie in Nordrhein-Westfalen präsentiert. Dabei wurden Methodik und Vorgehensweise zur Studie näher beleuchtet. Staatssekretär Peter Knitsch...

[mehr]
04.09.2014 | 52 Antworten zur Geothermie

33. Kann die Radioaktivität im Untergrund ein Problem an der Erdoberfläche verursachen?

Nein. In Ländern mit vulkanischen Erdwärmequellen (Hochenthalpie) liegen bereits einige Studien vor. Sie zeigen, dass die Radonkonzentration auch bei einem Austritt in die Atmosphäre nur gering erhöht ist.

Deutschland gehört...

[mehr]
03.09.2014 | Geothermie im Bestand

Mailand: Geothermie im deutschen Konsulat

Drei Jahre nach der erfolgreichen Installation der grundwassergespeisten Wärmepumpe vermeldet das deutsche Konsulat in Mailand einen großen Erfolg: Über die Hälfte der Energiekosten und zusätzliche 38 Tonnen Kohlendioxid konnten...

[mehr]
01.09.2014 | Oberflächennahe Geothermie

GEO-T Expo unterstützt die erdwärmeLIGA

Die internationale Geothermie-Industriemesse beteiligt sich als Sponsor an der erdwärmeLIGA. Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr die Bundesländer aus, die sich bei der Erdwärmenutzung hervorgetan haben. Der Gesamtsieger sowie der...

[mehr]
01.09.2014 | Tiefe Geothermie

Investor steigt aus Geothermieprojekt aus

Das Geothermieprojekt der Gemeinden Vaterstetten, Grasbrunnen und Zorneding ist vorerst gescheitert. Der Investor, ein Konsortium aus der Projektentwicklungsgesellschaft Geysir-Exorka und der Bohrfirma Daldrup & Söhne AG,...

[mehr]