Archiv

Nachrichtenarchiv:

30.09.2015 | Tiefe Geothermie

Bohrstart in München-Freiham

Im Münchener Stadtteil Freiham starteten am Dienstag (29.09) offiziell die Bohrarbeiten für das Tiefe-Erdwärme-Vorhaben der Stadtwerke München GmbH. Das Wirtschaftsforum Geothermie e.V. und der Bundesverband Geothermie e.V....

[mehr]
25.09.2015 | Politik & Recht

BEE: EU-Energielabel für Heizungen: Erneuerbare für A+ und A++

Ab morgen muss die Effizienz von neuen Heizungen über ein Energielabel an der Anlage sichtbar sein. „Künftig wissen Hauseigentümer auf einen Blick, ob ihre Heizung ihr Zuhause klimafreundlich wärmt. Heizanlagen mit zum...

[mehr]
25.09.2015 | Tiefe Geothermie

GTU Geothermie AG erreicht Gewinnzone und schreibt schwarze Zahlen

Dass Maßnahmen für Umwelt- und Klimaschutz gut und enorm wichtig sind für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen, aber auch Geld kosten, ist nichts Unbekanntes. Dass man damit aber auch Geld verdienen kann, beweist die...

[mehr]
22.09.2015 | Tiefe Geothermie

Holzkirchen: ITAG erhält Zuschlag für Bohrauftrag

In Holzkirchen werden dieser Tage wichtige Entscheidungen getroffen. Auf einer Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag wurde nun der Bohrauftrag an die Firma ITAG vergeben. Albert Götz, Geschäftsführer der...

[mehr]
21.09.2015 | Termine

DGK 2015: Geothermiekongress bietet vielseitiges Programm

 // Armin Laschet, Vorsitzender der CDU und der Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen hält die Eröffnungsrede

// Bohrunternehmen erhalten Teilnahmebestätigung nach DVGW-Arbeitsblatt W 120-2

Ob Wissenschaftler,...

[mehr]
11.09.2015 | Tiefe Geothermie

Bellheim: Einigung bei Rückbau Geothermie-Bohrloch und Pacht

Die Deutschen ErdWärme GmbH & Co. KG hat mit der Gemeindeverwaltung Bellheim und dem Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz Eckpunkte des Rückbaus des Geothermie-Bohrplatzes in Bellheim vereinbart. Außerdem wurde...

[mehr]
11.09.2015 | Oberflächennahe Geothermie

Gemeinde Hövelhof und Kreis Olpe haben höchste Geothermienutzungsdichte

Geothermie ist ein zentraler Baustein, um die Wärme-Energiewende in Nordrhein-Westfalen erfolgreich zu gestalten. Sie ist dezentral, erneuerbar und fast flächendeckend verfügbar. Um diese klimaschonende Technologie, nicht ...

[mehr]
01.09.2015 | Oberflächennahe Geothermie

Bundeskanzlerin Merkel eröffnet Uhrenmanufaktur mit geothermischem Energiekonzept

Die Firma Lange & Söhne Glashütte baut seine Kapazitäten mit einer 5400 Quadratmeter großen geothermisch gekühlten und beheizten Produktionshalle aus. Die Eröffnung fand im Beisein der Bundeskanzerlin und des sächsischen...

[mehr]