Archiv

Nachrichtenarchiv:

24.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Vorbereitungen für seismische Messkampagne gestartet

Die Innovative Energie für Pullach (IEP) wird, wie berichtet, zusammen mit der Erdwärme Grünwald (EWG) und den Stadtwerken München (SWM) im Winter eine seismische Messkampagne durchführen. Ziel ist die Erkundung von...

[mehr]
20.11.2017 | Geothermie weltweit

Programm ,,Geothermie 2020“ geht in die praktische Phase über

Die Services industriels de Genève (SIG) führen eine erste Explorationsbohrung in einer Tiefe von 650 Meter in der Gemeinde Satigny in Genf aus. Das Projekt wird im Zusammenhang mit dem Programm ,,Geothermie 2020“ durchgeführt...

[mehr]
17.11.2017 | Tiefe Geothermie

München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

Die Stadtwerke München (SWM) und die Innovative Energie für Pullach (IEP) wollen zukünftig im Bereich der Tiefen Geothermie kooperieren. Eine entsprechende Absichtserklärung ist heute unterzeichnet worden. 

Unter anderem...

[mehr]
17.11.2017 | Termine

Ausstellung zur Geothermie an der TU München

Auf dem Gelände der Technischen Universität München (TUM) ist noch bis zum 15. Dezember die Ausstellung ,,Geothermie – Wärme und Strom aus dem Erdinneren“ zu sehen. Die Ausstellung wird von der Geothermie Allianz Bayern (GAB)...

[mehr]
14.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Pilotprojekt: Auch Schweizerische Bundesbahnen testen geothermische Weichenheizung

Im September starteten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in Eschenbach ein Pilotprojekt zur Beheizung von Weichen mit Geothermie. Die Erdwärme wird über eine Erdsonde in Kombination mit einer Wärmepumpe beschafft. Durch eine...

[mehr]
13.11.2017 | Oberflächennahe Geothermie

Landesumweltamt schaltet neue Geothermiekarten für Sachsen frei

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat Ende Oktober in Leipzig weitere Kartenblätter für den Geothermieatlas freigeschaltet. Damit können ab sofort Bauherren auch im Ballungsraum Leipzig...

[mehr]
10.11.2017 | Politik & Recht

Umweltbundesamt sieht gestiegene Klimaschutzwirkung bei geothermischer Wärmeerzeugung

Im Oktober hat das Umweltbundesamt (UBA) die Studie „Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger" neu aufgelegt. Darin korrigiert das UBA die Werte zu den vermiedenen CO2-Emissionen durch die bereitgestellte Erdwärme nach...

[mehr]
08.11.2017 | Forschung & Entwicklung

Dolomitkluft: Neue Erkenntnisse über den Untergrund in Geretsried

Das Geothermieprojekt der Enex GmbH in Gelting brachte wider Erwarten enttäuschende Ergebnisse. Die Pumpversuche in 4852 Meter Tiefe fanden keine geothermalen Reservoire. Jedoch konnten so durch die wissenschaftliche...

[mehr]
07.11.2017 | Tiefe Geothermie

München: Erhöhte Leistung durch sechs anstatt vier Bohrungen

Im Münchener Stadtteil Sendling planen die Stadtwerke München auf dem Gelände des ehemaligen Heizkraftwerks sechs geothermische Bohrungen. Ursprünglich geplant waren nur vier Bohrungen. Mit den zusätzlichen zwei Bohrungen wollen...

[mehr]
06.11.2017 | Politik & Recht

Weltklimakonferenz COP23 in Bonn gestartet

In Bonn tagen ab heute über 20.000 Teilnehmer aus 196 Staaten plus der EU auf der jährlichen Weltklimakonferenz Cop23 unter der Präsidentschaft des südpazifischen Inselstaats Fidschi. Bis zum 17.11. wird darüber verhandelt, wie...

[mehr]
02.11.2017 | Geothermie weltweit

Google(n) mit Erdwärme

Google denkt und handelt groß. Das zeigt das Weltunternehmen, dessen Namen auf die Zahl 10100 („Googol“) zurückgeht, derzeit auch beim Bau des sogenannten Bay View Campus‘ in der Bucht von San Francisco. Auf NASA-Gelände entsteht...

[mehr]