Ergebnisse der außerordentlichen Mitgliederversammlung

13.09.11 | Bundesverband aktiv

 

Waldemar Müller-Ruhe, Präsident des GtV-Bundesverbandes Geothermie

Herr Waldemar Müller-Ruhe ist neuer Präsident des GtV-Bundesverbandes Geothermie - das ist das Ergebnis der Wahl auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 12. September 2011 in Celle. Er löst damit ab sofort Prof. Dr. Horst Rüter ab, der als Vizepräsident und Vorsitzender der Sektion „Geothermische Vereinigung" weiterhin im Präsidium des GtV-Bundesverband Geothermie aktiv sein wird.

Müller-Ruhe ist Diplom-Ingenieur und geschäftsführender Gesellschafter der H. Anger’s Söhne Bohr- und Brunnenbaugesellschaft mbH mit Sitz in Hessisch-Lichtenau bei Kassel. Weitere Informationen zum neuen Verbandspräsidenten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des GtV-Bundesverbandes Geothermie vom 19.9.2011.

Auch bei der Sektion Tiefe Geothermie gibt es personelle Veränderungen. Die Mitglieder der Sektion wählten Dr. Susanne Schmitt als neue Vorsitzende. Frau Dr. Schmitt ist 1. Stadträtin der Stadt Celle und Vorsitzende des GeoEnergy Celle e.V.. Durch ihre Funktion als Sektionsvorsitzende ist auch sie Vizepräsidentin des Bundesverbandes.