Schweiz: Schloss stellt auf Erdwärme um

16.03.16 | Oberflächennahe Geothermie

 

Foto: Schloss Wellenberg

Mehrere Energieformen kamen in Frage, doch die Entscheidung für ein neues Heizsystem fiel dem Besitzer des Schlosses Wellenberg in der Schweiz sehr leicht. „Für ein historisches Gebäude ist eine ökologische Erdwärmesonden-Erdwärme-Pumpe das Ideale, braucht sie doch wenig Platz, keinen Kamin und verursacht keine Immissionen“, wird Christof Schenkel in den Kreuzlinger Nachrichten zitiert. Fünf Sonden à 250 Meter Tiefe sollen im Sommer ins Erdreich eingebracht werden.

Die Kreuzlinger Nachrichten berichten.