Knapek-Kommentar auf klimaretter.info: "Endlagersuche verhindert Geothermie"

31.07.17 | Politik & Recht

 

BVG-Präsident Dr. Erwin Knapek nimmt in einem Gastbeitrag auf Klimaretter.info Stellung zur Suche nach einem atomaren Endlager und dem kürzlich beschlossenen Standortauswahlgesetz:

„Es ist weder angemessen noch verhältnismäßig, die umweltfreundliche Nutzung der Erdwärme einzubremsen, nur weil man sich bei der Endlagerung radioaktiver Abfälle nicht einigen kann. Deswegen fordern wir, für die atomare Endlagerung ungeeignete Standorte sofort wieder für die Erdwärmenutzung freizugeben, die Arbeitsfähigkeit des BfE schnell herzustellen und die Verfahren zu beschleunigen. Wer verantwortungsvoll Politik machen will, muss die Entscheidung für ein Endlager zügig treffen. Der Atomausstieg soll 2022 abgeschlossen werden. Es ist also fünf vor zwölf und definitiv keine Zeit zu zaudern, nur weil man niemandem wehtun will.“

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.