Ausstellung zur Geothermie an der TU München

17.11.17 | Termine

 

Bohrklein aus der Geothermie-Bohrung Weilheim. - Foto: Rita Dornmair/TUM

Auf dem Gelände der Technischen Universität München (TUM) ist noch bis zum 15. Dezember die Ausstellung ,,Geothermie – Wärme und Strom aus dem Erdinneren“ zu sehen. Die Ausstellung wird von der Geothermie Allianz Bayern (GAB) veranstaltet und gewährt Besuchern Einblicke in die Welt der Geothermie. Es werden allgemeine Fragen zur Geothermie und ihrer Funktionsweise erklärt, Experimente durchgeführt, die verschiedenen Phasen eines Geothermiekraftwerks erklärt und viele weitere Themen behandelt. Mitarbeiter der Geothermie Allianz Bayern zeigen Experimente  und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Geothermie Allianz Bayern befasst sich mit Fragen aus dem wissenschaftlichen und praktischen Bereich der Tiefen Geothermie. Ihr Ziel ist es Erdwärme als erneuerbare Energie in Ihrem Ausbau zu erweitern, so dass sie einen bedeutenden Beitrag zur Emissionsvermeidung beitragen kann.

Weitere Informationen und einen virtuellen Rundgang finden Sie hier: TU München