Energieeffizienter IT-Campus in Karlsruhe

02.01.18 | Oberflächennahe Geothermie

 

Visualisierung des Bauabschnitts 2 - Foto: archis Architekten + Ingenieure GmbH

In Karlsruhe entsteht innerhalb der nächsten Jahre ein moderner und energieeffizienter Campus, welcher 1.000 durch Geothermie klimatisierte Arbeitsplätze umfasst. Für den Campus sind 220 Bohrungen à 70 Meter vorgesehen. Die Gesamtsondenlänge beträgt 15,4 Kilometer. Die Leistung der fertigen Anlage wird zum Heizen sowie zum Kühlen bei 800 Kilowatt liegen. Auf einer Fläche von 34.000 Quadratmetern soll der Neubau in 3 Bauabschnitten entstehen. Für die ersten beiden Bauabschnitte investiert das Unternehmen 77 Millionen Euro. Der erste Abschnitt soll im Herbst 2019 fertiggestellt werden, der zweite Mitte 2021. Die Planungen für den dritten Abschnitt werden bereits vorbereitet.

Laut dem Vorsitzenden Vorstand des IT Dienstleistungsunternehmens FIDUCIA & GAD IT AG, Klaus-Peter Bruns, ist der alte ,,Unternehmens-Campus in Karlsruhe aktuell zersiedelt“. Die einzelnen Gebäude sind bis zu zwei Kilometer voneinander entfernt. Außerdem sind einige Bauwerke sehr veraltet und stammen aus den Baujahren 1958-1980. Auch die Stadt Karlsruhe zeigt sich erfreut über das Projekt: ,,Ich freue mich sehr darüber, heute am Start eines zukunftsweisenden Projekts teilhaben zu können“, sagte Dr. Frank Metrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, Mitte Dezember des vergangenen Jahres.

Quelle: Pressemitteilung FIDUCIA & GAD IT AG