Mitglied werden Sponsor werden

Bewerbungsfrist für den Geothermal Innovation Award verlängert

| News

Die Bewerbungsfrist für den Ruggero Bertani Geothermal Innovation Award 2022 wurde um 1 Woche verlängert! Bewerbungen können bis zum 17. Januar 2022 eingereicht werden.

Der Ruggero Bertani Geothermal Innovation Award 2022 wird im Juni dieses Jahrs auf der GeoTHERM in Offenburg verliehen. Quelle: European Geothermal Energy Council

Der Ruggero Bertani Geothermal Innovation Award wird jährlich an europäische Unternehmen verliehen, die herausragende Beträge auf dem Gebiet der geothermischen Energie geleistet haben. Das Feld reicht dabei von innovativen Produkten über wissenschaftliche Forschung bis zu Projektinitiativen, die im vergangenen Jahr entwickelt und veröffentlicht wurden.

Der Preis ist ein Exzellenzsiegel für die intelligentesten und wichtigsten Ideen in Forschung und Industrie, die eine Schlüsselrolle bei der zukünftigen Entwicklung der Geothermie spielen werden.

Die Bewerbungen werden nach den Kriterien Originalität, Innovation, Zuverlässigkeit, Verringerung der Emissionen und Verbesserung der Energieausbeute bewertet.

Der Preis wird gemeinsam von EGEC Geothermal und der Messe Offenburg, dem Veranstalter der Messe und des Kongresses GeoTHERM, vergeben.

Die Jury für diese Ausgabe besteht aus

  • Inga Berre, Professorin an der Universität von Bergen, Norwegen
  • Miklos Antics, EGEC-Präsident, Frankreich
  • Javier Urchueguia, Vorsitzender des Geothermieausschusses RHC ETIP, UPV, Spanien
  • Fausto Batini, Magma Energy, Vorsitzender der ETIP-DG, Italien
  • Sandra Kircher, Leiterin der Messeabteilung, Geotherm Expo&Congress, Deutschland

Der Gewinner wird während der GeoTHERM bekannt gegeben. Statt wie ursprünglich für den Februar 2022 geplant, findet die Preisverleihung dieses Jahr im Juni 2022 statt.

Hier geht es zur Bewerbung.

Weitere Informationen finden Sie hier.