Mitglied werden Sponsor werden

Deutsche Fachleute schulen spanisches Bohrpersonal

| News

Praxisnäher geht es nicht. Diese Woche bildeten sich spanische Bohrfachkräfte im Bereich Einbau einer Erdwärmesonde weiter.

Angeboten und durchgeführt wurde die Praxisschulung durch Mitarbeiter des Fraunhofer IEG im Rahmen des Weiterbildungsprojekts Geo2Spain. Nachdem die Teilnehmer des Kurses zuvor bereits per E-Learning Expertenwissen vermittelt bekommen hatten, konnten sie nun hautnah miterleben wie in Tordesillas eine Erdwärmesonde eingebaut wurde.  

Im Verbundprojekt Geo2Spain hat das Projektteam bestehend aus Fraunhofer IEG, geoENERGIE Konzept GmbH, GtV Service GmbH und dem Institut für Innovationsforschung und -management (ifi) ein Schulungsprogramm auf drei Niveaustufen entwickelt, welches in die Dimensionierung und Umsetzung von Erdwärmesondenanlagen einführt. Das Schulungsprogramm wurde in Pilotschulungen erfolgreich erprobt. Es folgt noch ein zweiter E-Learning-Kurs zur Dimensionierung von Erdwärmesondenanlagen, bevor das Projekt Ende Februar offiziell abgeschlossen wird. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.geo2spain.de.