Mitglied werden Sponsor werden

Fachmesse GeoTHERM 2021 als digitale Veranstaltung

| News

Die internationale Fachmesse GeoTHERM wird am 24. und 25. Juni 2021 stattfinden, nun neu in einem digitalen Format.

Quelle: Messe Offenburg

Die guten Nachrichten gleich zu Beginn: Die GeoTHERM 2021 findet statt und zwar am 24. + 25. Juni 2021, nun neu in einem digitalen Format.

Offenburg. Aus dem anhaltenden Lockdown sowie der Mutationsentwicklung resultieren deutliche Marktunsicherheiten für den Messestandort Offenburg. Die Messe Offenburg-Ortenau möchte Klarheit und damit einhergehende Planungssicherheit für die unterschiedlichen Messeprojekte schaffen. „Wir mussten mit einem realistischen Blick unser Portfolio neu bewerten und damit für alle Partner und Kunden verlässliche Weichen stellen“, erläutert Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher.

Daher wird die internationale Fachmesse GeoTHERM nun neu in einem digitalen Format stattfinden. Der Messetermin bleibt unverändert der 24. + 25. Juni 2021. „Aussteller und Besucher werden sich digital durch die Messehallen bewegen und direkt untereinander Kontakt aufnehmen. Ich freue mich darauf neue Wege zu beschreiten und dem Geothermiemarkt einen innovativen Marktplatz zu bieten“, betont Projektleiterin Anja Kurz. „Wir erschließen für unsere Märkte neue Reichweiten und werden in Zukunft das Beste aus beiden Welten gezielt kombinieren“, unterstreicht Bereichsleiterin Tanja Hartmann die Weiterentwicklung.

Europas größte Geothermie-Fachmesse greift die aktuelle Entwicklung der Branche auf und schafft eine Plattform, die sich ausschließlich dem Thema Geothermie widmet.

2019 nutzten bereits rund 3.600 Fachbesucher sowie 200 Aussteller aus 48 Nationen die Möglichkeit, wertvolle Kontakte auf Europas größter Geothermie-Fachmesse zu knüpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.geotherm-offenburg.de/de