Mitglied werden Sponsor werden

Geothermie stößt bei Kindern auf Interesse

| News

Klimafreundliche Energiegewinnung ist längst nicht mehr nur ein Thema der Erwachsenen. Im Rahmen der Göttinger Kinder-Uni erklärte der Geologe Bernd Leiss Kindern die Geothermie.

Foto: Simon P. Haigermoser

Die leitende Frage war, ob man in Göttingen ebenfalls Energie aus Erdwärme gewinnen kann und welche Bedingungen die Geothermie begünstigen. Durch ein Experiment mit Vulkangestein und Granit, an dem die Kinder aktiv teilnehmen konnten, wurde den Kindern beigebracht, dass poröses Gestein von Vorteil ist. Außerdem erklärte Geologe Leiss, dass Göttingen zwar nicht in einer vulkanischen Region liegt, aber Geothermie trotzdem möglich ist. Es kann eine klimafreundliche Energiequelle genutzt werden.

Der Vortrag vermittelte nicht nur Wissen über die Geothermie, er regte sogar das ein oder andere Kind an, sich mehr für die Geologie zu interessieren und den Beruf eines Geologen spannender wahrzunehmen. Im Göttinger Tageblatt wurde die neunjährige Liv zitiert: „Ich bin das dritte Mal bei der Kinderuni, es hat mir wieder großen Spaß gemacht. Und der Geologe hat es gut erklärt.“ Des Weiteren sagte sie, dass sie den Beruf interessant finde. Insgesamt wurde den Kindern viel spannendes Wissen vermittelt und die Geothermie wurde aus einem anderen Blickwinkel als üblich betrachtet.

Quelle: Göttinger Tageblatt