Mitglied werden Sponsor werden

Geothermische Kühle und Wärme für Katarina Witts Fitnessstudio

| News

Im November soll es so weit sein: Die zweifache Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt eröffnet in Potsdam ihr erstes Fitnessstudio.

Flickr/Global Sports Forum

Das Studio heißt "Kurvenstar by Katarina Witt" und bietet verschiedene Fitnessprogramme mit Fokus auf Zirkeltrainings an. Weitere Filialen sollen folgen.

Das Fitnessstudio befindet sich im Erdgeschoss eines Kanzlei-Neubaus in der Nähe zum Tiefen See. Eine Geothermie-Anlage heizt das Gebäude mithilfe von Fußbodenheizung und kühlt durch Leitungen in der Decke. Nach modernen Standards errichtet, ist das Gebäude ein KFW-Effizienzhaus-55.

Ein KfW-Effizienzhaus bezeichnet einen KfW-Förderbank (KfW)-Neubau- und Sanierungs-Standard. Entscheidet sich ein Bauherr bei seinem Neubau für die Umsetzung dieses KfW-Standards, kann er bestimmte Fördermaßnahmen der KfW erhalten. Die Bundesregierung fördert die energetische Sanierung und den energieeffizienten Neubau zum KfW-Effizienzhaus über die KfW-Förderbank. Gefördert wird mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen.

Die EnEV definiert das grundsätzliche Effizienzniveau und wird auf Basis der EU-Gesetzgebung regelmäßig aktualisiert. In Deutschland bestimmt die Energieeinsparverordnung (EnEV) Vorgaben, anhand derer für jedes Bau- oder Sanierungsvorhaben der Transmissionswärmeverlust und der Jahresprimärenergiebedarf eines sogenannten Referenzhauses berechnet wird.

 

Quellen: Wikipedia, MAZ Online, PNN,