Mitglied werden Sponsor werden

Abnehmer

Beim Aufbau einer Energieversorgung spielen die Abnehmer eine entscheidende Rolle, denn Angebot und Nachfrage sind aufeinander abzustimmen.

Während Strom über weite Strecken transportiert werden kann, geht dies bei der Wärme nur über kurze Entfernungen. Diese Entfernungen sind allerdings in den letzten Jahren ständig erweitert worden, so dass heute Entfernungen von 50 km durchaus als möglich angesehen werden. Im Zusammenhang mit der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) muss im Umfeld eines Kraftwerks immer eine ausreichende Abnehmerstruktur für Wärme vorhanden sein. Dies ist in der Regel nur bei kleineren dezentralen Kraftwerken oder bei innertstädtischen der Fall.

zuletzt bearbeitet April 2020