Mitglied werden Sponsor werden

Azimutstatistik (Seismik)

In der Seismik ist die Azimutstatistik eine statistische Betrachtung der Azimutverteilung der Verbindungslinien von Quell-Empfängerpaaren in den Bins einer seismischen 3D-Messung. Es wird angestrebt, dass die Azimutverteilung möglichst gleichförmig ist, insbesondere wenn über die Streichrichtung geologischer Strukturen keine Vorabinformationen vorliegen.

Neben der Azimutverteilung ist auf die Offsetverteilung zu achten.