Mitglied werden Sponsor werden

Beschleunigungssensor

Beschleunugungssensor wie er in der Seismik verwendet wird.

Ein Beschleunigungssensor ist ein Sensor (Fühler), der die Beschleunigung misst, indem die auf eine Testmasse wirkende Trägheitskraft bestimmt wird. Technisch sind hier verschiedene Ausführungen möglich.

Er wird auch Beschleunigungsmesser oder Accelerometer genannt, weiterhin B-Messer und G-Sensor.

Beschleunigungssensoren sind in der Seismik eine Alternative zu Geofonen bei der Sensierung von Bodenbewegungen.
 

Weblink

zuletzt bearbeitet Mai 2020