Mitglied werden Sponsor werden

Bohrbarkeit

Unter dem Begriff Bohrbarkeit soll der Gesamtwiderstand verstanden werden, den das Gestein bei seiner Zerstörung dem Bohren entgegensetzt - auch Bohrfähigkeit genannt. Es ist eine mehr qualitative Einstufung.

In der Geothermie wird insbesondere im Zusammenhang mit petrothermalen Projekten über die Bohrbarkeit von Kristallingestein diskutiert. Hier liegt aus der Erdöl-Erdgasindustrie wenig Erfahrung vor.

Literatur

Arnold, W.: Flachbohrtechnik. Leipzig - Stuttgart: Deutscher Verlag für Grundstoffe GmbH, 1993. S. 121.