Mitglied werden Sponsor werden

Bürogebäude

Im ‚Wärmemarkt’ spielen neben Wohngebäuden, Industriebauten und Sonderbauten (wie Supermärkten) Bürogebäude eine besondere Rolle. Sie haben einen anderen Wärme-/ Kältebedarf als Wohngebäude, insbesondere einen anderen Tages-/ Jahresgang.

Bei der Wärmebereitstellung aus Tiefengeothermie beziehungsweise der Wärmeauskopplung aus Geothermie-Kraftwerken ist der Anteil der Bürogebäude in der Abnehmerstruktur bei der Planung zu berücksichtigen.

Bei der Wärme-/ Kälteversorgung von Bürogebäuden mit Methoden der Oberflächennahen Geothermie lassen sich oft wegen des Kältebedarfs im Sommer besonders gute Jahresarbeitszahlen erreichen.