Mitglied werden Sponsor werden

Bulk-Widerstand

Der Bulk-Widerstand ist in der Geophysik der gemittelte spezifische elektrische Widerstand einer größeren Einheit,  z. B. eines Gebirgsblocks oder Gesteinsvolumens, ohne Berücksichtung von Vorzugsrichtungen.

Der spezifische Widerstand (kurz für spezifischer elektrischer Widerstand oder auch Resistivität) ist eine temperaturabhängige Materialkonstante mit dem Formelzeichen ρ (griech. rho). Der elektrische Widerstand eines homogenen elektrischen Leiters lässt sich aus den Werten des Materials errechnen. Die abgeleitete SI-Einheit ist ρ SI = Ω · m (gekürzt aus dem anschaulichen Ω · m2 / m). Der Kehrwert des spezifischen Widerstands ist die elektrische Leitfähigkeit.

In der Geoelektrik wird der spezifische Widerstand von Gesteinen im Wesentlichen durch die Fluidfüllung der Poren- oder Kluftraums und deren Leitfähigkeit bestimmt. Er schwankt zwischen 0,1 und einigen Tausend Ω · m. 

Literatur

Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten, 7 Bde., Bd.3, Geophysik, Klaus Knödel, u. a., Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Spezifischer_Widerstand