Mitglied werden Sponsor werden

Datenerfassung und Bearbeitung (Exploration)

Bei den meisten Methoden der Exploration kann man die Prozessschritte Datenerfassung, Datenbearbeitung und Interpretation unterscheiden. Datenerfassung geschieht meist mit mehr oder weniger automatischen Sensoren, die physikalische Größen sensieren und in elektrische Signale wandeln. Diese werden durch Analog/Digital Wandlung zu numerischen Größen und gestatten so eine Bearbeitung auf Computern.

Beispiele sind:

Auf diese Art können häufig auch große Datenmengen (big data) entstehen, die nur auf speziellen Rechnern bearbeitet werden können. Dies gilt insbesondere für 3D-Seismik und remote sensing.

Einige Datenerfassungssysteme sehen eine kontinuierliche Erfassung über die Zeit vor (Monitoring). Beispiele hierzu sind

Anwendung in der Geothermie

Letzlich werden alle Formen der Datenerfassung und Bearbeitung in der Geothermie genutzt, um die Lagerstätte und die in ihr ablaufenden Prozesse zu beschreiben und zu verstehen.

Weblink

http://en.openei.org/wiki/Data_Acquisition-Manipulation 

zuletzt bearbeitet März 2020