Mitglied werden Sponsor werden

DEEPEGS - Forschungsvorhaben

Projektlogo

Das Ziel des DEEPEGS Projektes ist es die Machbarkeit von EGS- Projekten in Europa zu demonstrieren. Dies schließt das Texten von Stimulationstechniken unter verschiedenen geologischen Bedingungen ein. Konkret geht es um drei Reservoirtypen und die Entwicklung einer geeigneten 'tool bag' zur Handhabung unter diesen Bedingungen.

Steckbrief

Programm/ Zuschussgeber

EU, Horizon 2020

Akronym

DEEPEGS

Titel/ Thema

Deploymen of deep enhanced geothermal systems for sustainable energy business

Identifikation/ Zuwndungsnummer

 

Durchführungszeitraum

2016-2018

Geschätzte Kosten

 

Wesentliche Forschungsschwerpunkte

Ziel ist die Möglichkeiten für EGS in Europa zu erhöhen um letzlich EGS zu einer auch wirtschaftlichen Alternative in Europa zu machen. Hierzu wurden verschiedene Lokationen aufgrund der geologischen Gegebenheiten ausgewählt. Die Übertragbarkeit in andere Gebiete ist dennoch ein Thema.

Es geht darum, vorhandene und eingeführte Instumente anzuwenden und deren auch wirtschaftliche Nutzbarkeit zu demonstrieren.

Arbeitspakete

Kooperationspartner

  • BRGM, Frankreich
  • ENEL Green Power, Italien
  • FONROCHE Geotermie, Frankreich
  • GEORG, Island
  • University of Island
  • GFZ Potsdam, Deutschland
  • Herrenknecht Vertical, Deutschland
  • HS ORKA, Island
  • ISOR, Island  
  • Karlsruhe Institute of Technology, Deutschland
  • Landsvirkjun, Island  
  • Statoil, Norwegen 

Literatur

http://deepegs.eu/publications/ 

Weblink

http://deepegs.eu/