Mitglied werden Sponsor werden

Distortion

Als Distortion oder Verzerrung wird in der Nachrichtentechnik, also auch in der Seismik die ungewünschte Verfälschung eines Signals durch einen Verstärker bezeichnet.

Man unterscheidet dabei zwischen harmonischer Verzerrung, bei der im Original nicht vorhandene Obertöne zum Signal hinzugefügt werden und Intermodulationsverzerrung. In der Regel wird sie quantifiziert durch das Verhältnis der Summe aller Oberwellen zur Signalamplitude.

Bei heutigen seismischen Apparaturen ist die Distortion kleiner als 0,001 (bezogen auf die Maximalamplitude 1).

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Distortion

zuletzt bearbeitet April 2020