Mitglied werden Sponsor werden

Effizienz

Unter Effizienz (deutsch: Wirkungsgrad) versteht man üblicherweise den Quotienten aus gelieferter Nutzenergie (output) zur eingesetzten Energie (input).

Der Begriff ist sehr unscharf im Gebrauch: Bei einem Kohlekraftwerk kann z. B. die Eingesetzte Energie (input) lediglich der Energieinhalt der verfeuerten Kohle sein (chemische Energie). Man  kann hier aber auch alle aufgewendete Energie für den Kohlebergbau und Kohletransport dazu rechnen. In einem weiteren Schritt auch die Energie zur Errichtung des Kraftwerks incl. Rückbau, die Energie zur Errichtung des Bergwerks, die Energie zum Bau der Schiffe für den Transport, anteiliger Energieaufwand der Häfen etc. Letztlich führen diese Betrachtungen von der Stromwandlungseffizienz weg zur Lebenszyklus-Effizienzen.

Neben der energetischen Effizienz sind in der Geothermie exergetische Effizienzen von Bedeutung. Hier gibt der Wert dann an, welcher Anteil an dem theoretisch möglichen Carnot-Wirkungsgrad erreicht wurde.

Der Begriff der Effizienz wird jedoch nicht nur für Kraftwerke, sondern auch für Anlagenteile (Wärmeübertrager, Separatoren) und für komplexe Systeme (EGS System, Erwärmesonde) angewandt.

Literatur

Hein Philipp, Haibing Shao, Olaf Koditz, Anke Bicher: Numerische Modelle und Effizienzanalyse von Erdwärmesonden. In: GTE Nummer 83 (2016), S. 24-27 

Hein Philipp, Haibing Shao, Olaf Koditz, Anke Bicher: Numerische Modelle und Effizienzanalyse von Erdwärmesonden. In: GTE Nummer 83 (2016), S. 24-27 

DiPippo, R.: Ideal thermal efficiency for geothermal binary plants. In: Geothermics Nummer 36(3) (June 2007), S. 276-285 

DiPippo, R.: Comments on “Efficiency of geothermal power plants: A worldwide review” by Sadiq J. Zarrouk and Hyungsul Moon. In: Geothermics Nummer () (January 2015), S. 548-550 

Gunnarsson, I., Arnórsson, S.: Impact of silica scaling on the efficiency of heat extraction from high-temperature geothermal fluids. In: Geothermics Nummer 34(3) (June 2005), S. 320-329 

Hung, T., C., Wang, S., K., Kuo, C., H., Pei, B., S., Tsai, K., F.: A study of organic working fluids on system efficiency of an ORC using low-grade energy sources. In: Energy Nummer 35 (2010), S. 1403-1411 

Machemer, L., Jonas, O.: Monitoring of geothermal steam moisture separator efficiency. In: Geothermics Nummer 33(5) (October 2004), S. 587-597 

Mohamed, M., Kezza, O., Abdel-Aal, M., Schellart, A., Tait, S.: Effects of coolant flow rate, groundwater table fluctuations and infiltration of rainwater on the efficiency of heat recovery from near surface soil layers. In: Geothermics Nummer () (January 2015), S. 171-182 

Schuster, A., Karellas, S., Aumann, R.: Efficiency optimazation potential in supercritical Organic Rankine Cycles. In: Energy Nummer 35 (2010), S. 1033-1039 

Zarrouk, S., Moon, H.: Efficiency of geothermal power plants: A worldwide review. In: Geothermics Nummer () (July 2014), S. 142-153 

Zarrouk, S., Moon, H.: Response to the Comments by Ronald DiPippo on “Efficiency of geothermal power plants: A worldwide review”. In: Geothermics Nummer () (January 2015), S. 550-553 

Zimmermann G, Tischner T, Legarth B, Huenges E: Pressure-dependent production efficiency of an enhanced geothermal system (EGS): stimulation results and implications for hydraulic fracture treatments. In: Pure Appl Geophys Nummer 166 (2009), S. 1089-1106 

Zimmermann, G., Tischner, T., Legarth, B., Huenges, E.: Pressure dependent production efficiency of an Enhanced Geothermal System (EGS): Stimulation results and implications for hydraulic fracture treatments. In: Pure and Applied Geophysics, Nummer 166 (2009), S. 1089-1106 

Weitere Literatur siehe unter Literaturdatenbank und/oder Konferenzdatenbank.

zuletzt bearbeitet Februar 2020