Mitglied werden Sponsor werden

Energiebedarf

Energiebedarf ist ein Synonym zu Energieverbrauch.

Der Ausdruck Energieverbrauch hat sich umgangs- bzw. wirtschaftssprachlich entwickelt. Physikalisch gesehen kann Energie in einem geschlossenen System nicht verbraucht, sondern nur gewandelt werden. Dies gilt auch für die Entropieerzeugung. Technisch gesehen ist die Wandlung von Nutzenergie in Arbeit und Abwärme gemeint, wie beim Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch. 'Verbrauch‘ meint, dass es sich bei Energie um ein Wirtschaftsgut handelt, das produziert und bereitgestellt werden muss.

Im engeren Sinne umfasst der Begriff den menschlichen und technischen Verbrauch von Brennstoffen und elektrischem Strom, den Primärenergiebedarf. Da der weltweite Energieverbrauch sich im Laufe der Menschheitsgeschichte ständig erhöht hat, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine globale Energiekrise und ein wirksames Energiemanagement und Energiecontrolling wird für erforderlich erachtet. 

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Energieverbrauch

zuletzt bearbeitet Februar 2020