Mitglied werden Sponsor werden

Gebrauchswarmwasser

Die rasche Bereitstellung von Warmwasser gehört heute in westlichen Ländern zum üblichen Wohnkomfort, hat sich aber noch etwas früher im Gewerbe und der Industrie durchgesetzt.

Von Warmwasser spricht man im Temperaturbereich von etwa 30 °C bis 60 °C, darüber hingegen von Heißwasser. Eine Wassertemperatur von 35 °C empfindet der Durchschnitt als handwarm, während bei 55 °C für Kinder schon die Gefahr der Verbrühung beginnt. Deshalb werden die Thermostatventile in Wohnungen meist auf eine Normaltemperatur von 40 °C eingestellt.

Die Bereitstellung von Gebrauchswarmwasser ist neben Raumheizung einer der Hauptteile des Wärmemarktes. Sowohl Tiefengeothermie als auch Oberflächennahe Geothermie können hier wesentliche Beiträge leisten.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Warmwasser

zuletzt bearbeitet Januar 2020