Mitglied werden Sponsor werden

Gefahrgut

Als Gefahrgut (ugs. Gefahrengut) bezeichnet man Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen) und Gegenstände, welche Stoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für

  • die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit,
  • wichtige Gemeingüter,
  • Leben und Gesundheit von Menschen, Tieren und anderen Sachen

ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind. Von den Gefahrgütern sind die Gefährlichen Stoffe abzugrenzen.

Bedeutung in der Geothermie

In der Geothermie fällt Gefahrgut nicht oder nur in geringen Mengen an, z.B. als Filterückstände. Eine vorschriftsmäßige Entsorgung wird durch das bergmännische Betriebsplanverfahren sichergestellt.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrgut