Mitglied werden Sponsor werden

GeoMTES - Forschungsvorhaben

Das zentrale Ziel des GeoMTES Projektes (Machbarkeitsstudie) ist die Entwicklung eines technisch und wirtschaftlich umsetzbaren thermischen Speicherkonzeptes zur energetischen Nachnutzung des Bergwerks Prosper-Haniel in Form einer thermischen Speicherung. 

Steckbrief

Programm/ Zuschussgeber

Forschungszentrum Jülich GmbH (PTJ)  

Akronym

GeoMTES

Titel/ Thema

Studie zur thermischen Nachnutzung von Steinkohlebergwerken am Beispiel des Bergwerks Prosper-Haniel am Standort der Innovation City Bottrop  

Identifikation/ Zuwendungsnummer

 

Durführungezeitraum

2014 - 2017

Geschätzte Kosten

 

Wesentliche Forschungsschwerpunkte, Arbeitspakete

Die Konzeptidee sieht vor, saisonal nicht nutzbare Abwärme aus Industrie- und Kraftwerksprozessen und/ oder auf umliegenden Bergwerksbrachflächen erzeugte solare Wärme in das Grubengebäude einzuspeisen und bei Bedarf im Winterhalbjahr zur Wärmeversorgung von Gewerbe- und Wohnimmobilien ggfs. auch über bestehende Fernwärmenetze zu nutzen. Für die Etablierung solch untertägiger thermischer Speicher müssen im Grubengebäude entsprechende Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt und geeignete Erschließungs- und Fördersysteme entwickelt werden. Voraussetzung hierfür ist das Vorhandensein eines noch vollständig zugänglichen und möglichst noch aktiven Bergwerks. Bis mindestens 2018 ist das Steinkohlebergwerk Prosper-Haniel hierfür noch vollständig zugänglich, sodass gezielte Wärmespeicherkonzepte entwickelt und etabliert werden können. Als Grundlage eines saisonalen Wärmespeichers können innerhalb des Bergwerks Prosper-Haniel Temperaturen von 30 - 50 ºC genutzt werden, da die Abbaubereiche bis auf eine Teufe von über 1200 m reichen. 

Koopertionspartner

  • GZB
  • RAG AG
  • delta h

Weblink

http://www.geothermie-zentrum.de/abteilungen/infrastructure-and-applications/projekte/geomtes-studie-zur-thermischen-nachnutzung-von-steinkohlebergwerken.html

Literatur:
Entwicklung eines energiewirtschaftlichen MS Office/Excel Tools bei der Nachfolgenutzung von Steinkohlebergwerk als saisonale Wärmespeicher 

Untersuchung der Wärmebereitstellung bei der Nachfolgenutzung von Steinkohlebergwerk als saisonale Wärmespeicher 

Untersuchung von Förder- und Reinjektionstechnik bei der Nachfolgenutzung von Steinkohlebergwerk als saisonale Wärmespeicher 

Hydrogeologische und hydraulische Charakterisierung eines Grubenwärmespeichers und des unmittelbar benachbarten Gebirges

Klassifizierung und Auswirkungen des lithostatischen und hydrostatischen Drucks auf einen Grubenwärmespeicher am Beispiel des Bergwerks Prosper-Haniel