Mitglied werden Sponsor werden

Geophysik

Die Geophysik ist ein Teilgebiet der Geowissenschaften und gleichzeitig der Physik. Sie erforscht die physikalischen Eigenschaften und Vorgänge der Erdkruste und des Erdinnern (Physik der festen Erde, die Geophysik im engeren Sinn), umfasst aber genauso die Physik der Ozeane (Ozeanografie), der Atmosphäre (Meteorologie) und der Planeten unseres Sonnensystems.

Sie beschäftigt sich dabei vornehmlich mit natürlichen Erscheinungen und Vorgängen der Erde und ihrer Umgebung sowie mit technischen Aspekten (s. Angewandte Geophysik) und geophysikalischen Karten.

Anwendung in der Geothermie

In der Geothermie ist die Geophysik zunächst zuständig für die Erforschung der thermischen Bedingungen in der Erde, die Entstehung der derzeitigen Situation und für das Verstehen thermisch gesteuerter Prozesse.

In der Anwendung ist die Geophysik ein wesentlicher Bestandteil der Exploration geothermischer Lagerstätten.

Technologienbaum der Geophysik (geothermische Exploration)

Literatur

Die Literatur zu Geophysik ist sehr umfangreich, siehe unter Literaturdatenbank und/ oder Konferenzdatenbank

Weblinks

http://de.wikipedia.org/wiki/Geophysik

Homepage der deutschen Geophysikstudenten

DGG Deutsche Geophysikalische Gesellschaft

AGU American Geophysical Union

SEG The Society of Exploration Geophysicists

Geosciences-Forum: Geophysik

http://en.openei.org/wiki/Geophysical_Techniques 

zuletzt bearbeitet Januar 2020