Mitglied werden Sponsor werden

Geothermische Literaturrecherche (Exploration)

Eine Literaturrecherche im Zusammenhang mit der Exploration bezieht sich vorrangig auf das Sammeln veröffentlichter Daten und Informationen zum Explorationsgebiet.

Die Literaturrecherche ist immer der erste und meist ein bedeutender Schritt der geothermischen Exploration. In fast allen Gebieten ist Literatur zu den verschiedensten Themen verfügbar. Den leichtesten und somit ersten Zugang erlaubt die veröffentlichte Literatur.

Anwendung in der Geothermie

Auch in einem relativ jungen Fach wie der Geothermie gibt es eine oft überraschend umfangreiche veröffentlichte Literatur. Durch das Internet und die Random- Suchmaschinen (wie Google) ist die Recherche stark vereinfacht worden. Ohne die Bedeutung der peer reviewed Artikel zu mindern, ist festzuhalten, dass heute oft Berichte (graue Literatur) insbesondere aber Proceedings von Konferenzen, Workshops und Ähnlichem an Bedeutung gewonnen haben. Sie sind sehr oft aktueller als peer reviewed Artikel, haben aber natürlich nicht denselben Grad wissenschaftlicher Zuverlässigkeit.

Literaturdatenbanken

Beim Benutzen Geothermie-spezifischer Literaturdatenbanken findet man schneller relevante Literatur als bei der Benutzung freier Random-Suchmaschinen. Im deutschen Sprachraum werden die Datenbanken:

durch den Bundesverband Geothermie bereitgestellt. In der Kongressdatenbank stehen ca. 35.000 Kongressbeiträge zum Herunterladen zur Verfügung. Die Literaturdatenbank enthällt ca. 8.000 Zitate.

Wissenschaftliche Zeitschrift

Der Bundesverband Geothermie (BVG) unterhält zusammen mit der International Geothermal Association (IGA) die wissenschaftlichen Zeitschriften:

herausgegeben von den Verlagen Copernicus resp. Springer.

Weblinks

http://en.openei.org/wiki/Geothermal_Literature_Review 

http://geothermal-energy-science.net/ 

https://www.springer.com/earth+sciences+and+geography/engineering+geology/journal/40517