Mitglied werden Sponsor werden

Gesteinsbehandlung

Gesteinsbehandlung ist ein heute üblich gewordener Begriff für Maßnahmen zur Verbesserung von Gesteinseigenschaften, die in einer Bohrung durchgeführt werden. Synonym ist daher auch der Begriff Bohrlochbehandlung.

Anwendung in der Geothermie

In der Geothermie ist die angestrebte Verbesserung der Gesteinseigenschaften meist eine Verbesserung der Wasserwegsamkeit (Permeabilität). Übliche Methoden hierzu sind:

Literatur

Umwelt Bundesamt: Tiefe Geothermie – mögliche Umweltauswirkungen infolge hydraulischer und chemischer Stimulationen (2015)

zuletzt bearbeitet Februar 2020