Mitglied werden Sponsor werden

Hydraulischer Kennwert

Unter hydraulischen Kennwerten fasst man physikalische Größen zusammen, welche das Grundwasserverhalten steuern, z. B. Durchlässigkeit, Gefälle, Porosität.

Literatur

DIN 4049-3 (Hydrologie, Teil 3: Begriffe zur quantitativen Hydrologie)

Hölting, B. Hydrogeologie

Kinzelbach W., Rausch R. Grundwassermodellierung

Freeze R.A., Cherry, J.A., GroundwaterJordan, H. und Weder, H.-J.: Hydrogeologie. Grundlagen und Methoden

Savvatis, A.: Quantifizierung physikalisch-technischer Kennwerte und Normierung von Pumpversuchsdaten aus Tiefengrundwasserleitern zur Berechnung hydraulischer Parameter. München : Ludwig-Maximilians-Universität, 2007 

Hölting, B. and Coldewey, W. G: Hydrogeologie. 2nd. Aufl. Heidelberg : Spektrum Akademischer Verlag,, 2009

Hölting, B., Coldewey, W.: Hydrogeologie, Einführung in die allgemeine und angewandte Hydrogeologie. 8. Aufl. Heidelberg : Springer Spektrum, 2013 

zuletzt bearbeitet Januar 2020