Mitglied werden Sponsor werden

Injektivität

Die Injektivität ist ein Maß für die Aufnahmefähigkeit des Gebirges von Fluiden. Die Injektivität wird durch den Injektivitäts-Index  quatifiziert. Er bezieht sich meist auf einen bestimmte Injektionshorizont bzw. auf einen begrenzten für die Injektion vorgesehen Abschnitt der Injektionsbohrung (offener oder entsprechend komplementierter Bohrlochabschnitt).

Zu Injektivität siehe Produktivitätsindex.

zuletzt bearbeitet Januar 2020