Mitglied werden Sponsor werden

Lebenszyklusanalyse

Eine Lebenszyklusanalyse (auch Umweltbilanz, Ökobilanz oder Life Cycle Assessment) ist eine systematische Analyse der Umweltwirkungen von Produkten. Zur Lebenszyklusanalyse gehören sämtliche Umweltwirkungen während der Produktion, der Nutzung und der Entsorgung des Produktes sowie gegebenenfalls die damit verbundenen vor- und nachgeschalteten Prozesse (z. B. Herstellung der Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe).

In der Regel ist es notwendig einen Schwellwert bei den Betrachtungen einzufügen und alles zu  vernachlässigen, dessen Beitrag zur Endaussage sicher unter diesem Schwellwert liegt. Bei den für ein Geothemiekraftwerk notwendigen Bohrungen wird also zwar die CO2-Emission bei der Produktion der Stahlrohre für den Bohrungsausbau, nicht aber der Benzinverbrauch der Mitarbeiter des Rohrwerks für die Fahrt zum Arbeitsplatz berücksichtigt.

zuletzt bearbeitet Juni 2020, Änderungs- oder Ergänzungswünsche bitte an info@geothermie.de