Mitglied werden Sponsor werden

Magmatismus

Grundtypen des Magmatismus. Quelle: Wikipedia.

Magmatismus ist ein Begriff aus der Geologie, der die Vorgänge auf der Erde bezeichnet, die das Magma betreffen. Das ist einerseits der Vulkanismus, der oberflächennahe magmatische Prozesse, beispielsweise in Vulkanen, beschreibt und andererseits der Plutonismus, der sich auf die Vorgänge in der Erdkruste oder dem oberen Erdmantel bezieht.

Plutonische Prozesse wirken über einen langen Zeitraum im Innern der Erde. Die Bildung eines Plutons, ein Produkt des Plutonismus aus dem tief gelegenen Magma, kann sich von einigen hunderttausenden Jahren bis zu mehreren Millionen Jahren hinziehen und ist dadurch der menschlichen Beobachtung weitgehend entzogen. Erkenntnisse über diesen Tiefenmagmatismus lassen sich nur aus der Untersuchung der gebildeten Gesteinskörper, den Plutoniten, gewinnen. Die oberflächennah ablaufenden vulkanischen Vorgänge sind durch ihre schnelle zeitliche Abfolge manchmal nur Tage, Wochen oder Monate, dagegen leicht für den Menschen zu beobachten, messen und auszuwerten.

Bedeutung in der Geothermie

Magmatimus ist der vorherrschende Prozess, um Wärmeenergie aus größerer Tiefe (oberer Mantel, untere Kruste) näher an die Erdoberfläche zu bringen und so nutzbar zu machen. Er ist der Grund für wesentliche Temperaturanomalien wie dem 'ring of fire', die dann oft die Grundlage für die Nutzung geothermischer Energie sind. Wenn der Magmatismus sehr nahe an die Erdoberfläche kommt geht er mit dem Vulkanismus Hand in Hand.

Im Hangenden der magmatischen Aktivitäten wird dann der Wärmetransport zur Oberfläche oft lokal von zirkulierenden Fluiden übernommen.

Literatur

Benek, R., Kramer, W., McCann, T., Scheck, M., Negendank, J., F., W., Korich, D., Huebscher, H., D., Bayer, U.: Permo- Carboniferous magmatism of northeast German basin. In: Tectonophysics Nummer 266 (1996), S. 379-404

Carlile, J C; Mitchell, A H G.: Magmatic arcs and associated gold and copper mineralization in Indonesia. In: Journal of Geochemical Exploration Nummer 50 (1994), S. 91-142

Diego Aravena, Alfredo Lahsen: Assessment of Exploitable Geothermal Resources Using Magmatic Heat Transfer Method, Maule Region, Southern Volcanic Zone, Chile. In: In: GRC Transactions. GRC Annual Meeting; 2012/09/30; Reno, Nevada. Davis, CA: Geothermal Resources Council (2012), S. 1307-1313

Elders, W.A., Bird, D.K., Williams, A.E. and P. Schiffman : Hydrothermal flow regime and magmatic heat source of the Cerro Prieto geothermal system, Baja California, Mexico. In: Geothermics Nummer 13, Issues 1–2 (1984), S. 27-47

Giggenbach, W.F. : Magma degassing and mineral deposition in hydrothermal systems along convergent plate boundaries. In: Economic Geology, Society of Exploration Geologists Bulletin Nummer 97 (1992), S. 1927–1944

Hedenquist, J.W. (Ed.): Magmatic contributions of hydrothermal systems, and the behavior of volatiles in magma, Report No. 279, Geological Survey of Japan. Tsukuba-shi, Ibaraki-ken : Higashi 1.chome, 1992

Husen, S., Smith, R.B., Waite, G.P: Evidence for gas and magmatic sources beneath the Yellowstone volcanic field from seismic tomographic imaging. In: Journal of Volcanology and Geothermal Research Nummer 131 (3-4) (2004), S. 397–410

Marx, J.: Die permokarbonen Magmatite Nordwestdeutschlands im Vergleich zu den magmatischen Serien angrenzender Gebiete. unveröffentlicht. Aufl. Diss. Univ. Hannover, 1994

Stankiewicz, J., Ryberg, T., Haberland, C., Fauzi, Natawidjaja, D.: Lake Toba volcano magma chamber imaged by ambient seismic noise tomography. In: Geophysical Research Letters Nummer 37 (17) (2010), S. L17306

Stankiewicz, J., Ryberg, T., Haberland, C., Fauzi, Natawidjaja, D.: Lake Toba volcano magma chamber imaged by ambient seismic noise tomography. In: Geophysical Research Letters Nummer 37 (17) (2010), S. L17306

Tatsumi, Y.: Migration of fluid phases and genesis of basalt magmas in subduction zones. In: Journal of Geophysical Research Nummer 94 (1989), S. 4697–4704

W.A. Elders, G.Ó. Friðleifsson, A. Albertsson: Drilling into magma and the implications of the Iceland Deep Drilling Project (IDDP) for high-temperature geothermal systems worldwide. In: Geothermics Nummer 49 (2014), S. 111-118

Wilfred A. Elders, Guðmundur Ó. Friðleifsson, Bjarni Pálsson: Iceland Deep Drilling Project: The first well, IDDP-1, drilled into magma. In: Geothermics Nummer 49 (2014), S. 1

Weitere Literatur unter Literaturdatenbank und/oder Konferenzdatenbank

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Magmatismus

Zuletzt geändert Januar 2020