Mitglied werden Sponsor werden

Methan

Methan ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkane mit der Summenformel CH4. Das farb- und geruchlose, brennbare Gas kommt in der Natur vor und ist ein Hauptbestandteil von Erdgas. Es dient als Heizgas und ist in der chemischen Industrie als Ausgangsprodukt für technische Synthesen von großer Bedeutung. Das Gas hat ein hohes Treibhauspotential und trägt zur globalen Erwärmung bei. In der Atmosphäre wird es zu Kohlenstoffmonoxid und schließlich zu Kohlenstoffdioxid oxidiert.

Methan verbrennt mit bläulich-heller Flamme in Gegenwart von ausreichend Sauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser. Es ist in Wasser unlöslich und bildet mit Luft explosive Gemische. Da es in großen Mengen in Lagerstätten vorkommt, ist es eine attraktive Energiequelle. Der Transport erfolgt durch Pipelines oder als tiefgekühlte Flüssigkeit (liquid natural gas, LNG) mittels Tankschiffen.

Daneben gibt es als Methanhydrat gebundene Vorkommen am Meeresboden, wobei der genaue Vorrat unbekannt ist. Weiterhin entsteht das Gas in beträchtlichen Mengen durch biologische Prozesse, etwa bei der Viehhaltung. 

Methan als Klimagas

Als Klimagas ist Methan etwa 80 mal wirksamer als CO2 (bezogen auf 30 Jahre). Dies führt dazu, dass auch kleine Leckagen von 1-2% in der Erdgasinfrastuktur, sowohl upstream (Vorkette) als auch downstream eine große Bedetung haben. Sie führen dazu, dass Gaskraftwerke wahrscheinlich genau so klimaschädlich sind wie Kohlekraftwerke. Dies gilt natürlich auch für Gasheizungen und andere Nutzungsarten von Erdgas.

Bedeutung in der Geothermie

In der Tiefengeothermie kann Methan im Thermalwasser gelöst sein. Es ist durch eine geschlossene Führung des Thermalwasserkreislaufes zu verhindern, dass dieses Methan austritt obwohl es rechtlich/ politisch nicht als anthropogen eingestuft wird.

Ziel der Klimapolitik muss es sein, das Verbrennen von Methan zu vermeiden. Im Wärmemarkt sind Gasheizungen durch nachhaltige Systeme, wie Erdwärme, zu ersetzen. Politisch wäre das ordnungspolitische Verbieten von Erdgasheizungen eine angemessene Maßnahme.

Weblink

https://de.wikipedia.org/wiki/Methan

Zuletzt geändert Januar 2020