Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Falls Sie Probleme mit einer wiederauftauchenden Cookie-Meldung haben sollten, können Ihnen diese Anweisungen weiterhelfen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Mitglied werden Sponsor werden

PGV

PGV -peak ground velocity-  ist die englischsprachige und damit international übliche Bezeichnung für die maximale Schwinggeschwindigkeit am Einwirkungsort eines Erdbebens. Die übliche Dimension ist mm/s. Diese Größe ist, neben sonst noch üblichen Größen wie Intensität oder Schwingbeschleunigung, besonders wichtig, da sie einen Bezug zur DIN 4150 (3) herstellt und damit zur Schadensbeurteilung geeignet ist.

zuletzt bearbeitet März 2021, Änderungs- oder Ergänzungswünsche bitte an info@geothermie.de