Mitglied werden Sponsor werden

Rüter, Horst - Person

Prof. Dr. Horst Rüter, Geophysiker, ist Geschäftsführer der HarbourDom Consulting GmbH (Dortmund), nachdem er 34 Jahre die geowissenschaftlichen Abteilungen der DMT (Essen) geleitet hat. Er hat die Entwicklung dieser Gruppe von einer kleinen Forschungsabteilung des deutschen Steinkohlenbergbaus zu einem der bedeutendsten deutschen Geophysik Service-Unternehmen gestaltet. In dieser Zeit war er für mehr als hundert Forschungsvorhaben verantwortlich, die sowohl öffentlich (teils international) als auch privat finanziert wurden.

Er hat wesentlich zum Aufbau moderner Explorationsverfahren wie 3D-Seismik (seit 1975) und Bohrlochmessungen beigetragen. Er besitzt mehrere Patente für seismische Geräte, Bohrloch Messgeräte und weiter innovative Explorationsverfahren. Des Weiteren begleitet er seit vielen Jahren die Entwicklung innovativer Verfahren zur Nutzung geothermischer Ressourcen.

Prof. Rüter wurde an der Ruhruniversität Bochum promoviert und ist dort Honorarprofessor.

Ehrenamt

Rüter ist oder war  Mitglied in einer Vielzahl wissenschaftlicher Organisationen, unter Anderem im Präsidium der Geounion Alfred-Wegener-Stiftung, Präsident der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaf, Vorstand des FKPE und Präsident der Geothermischen Vereinigung- Bundesverband Geothermie. Er ist oder war  Mitglied in zahlreichen Beiräten und Gutachterkreisen wie z.B. in der Expertenkommission der Kohleforschung der EU und im Beirat des BMU. Er war langjährig Chefherausgeber verschiedener wissenschaftlicher Zeitschriften. Im Einzelnen:

  • Deutsche Geophysikalische Gesellschaft (Vorstand)
  • Geothermische Vereinigung - Bundesverband Geothermie  (Präsident, Vizepräsident, Sprecher FA Wissenschaft & Bildung)
  • International Geothermal Association (IGA, Direktor, Geschäftsführer Service GmbH)
  • European Geothermal Energy Council (EGEC)
  • Geounion - Alfred-Wegener-Stiftung (Präsidium)
  • European Association of Geoscientists and Engineers           (EAGE)
  • Society of Geophysicists (SEG). Member International Committee
  • Australian Society of Geophysicists (ASEG)
  • Society of Professional Well Log Analysts
  • Deutsche Gesellschaft für Polarforschung
  • Indian Geophysical Union (IGU) Foreign Fellow

Ehrungen/ Preise

  • Ruhruniversität Bochum: Honorarprofessor (1987)
  • Land Nordrhein Westfalen: Förderpreis Innovation (1980)
  • SEG: Special Commendation Award (2001)
  • EAGE: Schlumberger Award (2005)
  • BVG: Patriciusplakette (2015)

Veröffentlichungen (Auswahl mit Bezug zur Geothermie)

Dobroka M., L. Dresen, C. Gelbke and H. Rüter (1990): Tomographic inversion of normalized data-double trace tomography algorithm, submit Geophysical Prospecting.

Gelbke, C., Lehmann, B. and Rüter, H. (1991): Seismik Tomography. Geotechnica, Köln.

Heil, R.W., H. Rüter, et. al. (1982): Flächenhafte reflexionsseismische Messungen mit hoher Auflösung zur Erfassung der Mitteltektonik im Grenzbereich Deckgebirge – Karbon. BMFT, Forschungsbericht T82-013.

Krajewski, C., L. Dresen, C. Gelbke and H. Rüter (1989): Iterative tomography methods to locate seismic low-velocity anomalies: a model study: Geophysical Prospecting 37, p. 717-751.Krajewski, C., L. Dresen, W.Schott and H. Rüter (1967): Studies of Roadway Modes in a Coal Seam by Dispersio- and Polarisation Analysis: A Case History. Geophysical Prospecting, 35, 767 – 786

Orlowski, D., H. Rüter and L. Dresen (1998): Combination of common-midpoint-refraction seismics with the generalized reciprocal method. Journal of Applied Geophysica 39, 221 - 235

Räder, D., W. Schott, L. Dresen and H. Rüter (1985): Calculation of dispersion curves and amplitude-depth distributions of Love channel waves in horizontal-layered media. Geophysical Prospecting 33, p. 800-816.

Reimers, L.E., H. Rüter and C. Gelbke (1990): continuous Refraction Seismic Profiling using Full Waveform Information: 52nd EAEG Annual Meeting, Copenhagen, p. 133.

Rüter, H. (1975): Anwendung reflexionsseismischer Verfahren bei der Erkundung oberflächennaher, horizontal geschichteter Lockergesteine. Berichte des Instituts für Geophysik der Ruhr- Universität Bochum, Reihe A, Nr. 5.

Rüter, H. (1976): Besonderheiten der Reflexionsseismik zur Erkundung von Steinkohlelagerstätten, Kolloquiumsband „Lagerstättenerfassung und Darstellung“ der TU Berlin.

Rüter, H. and R. Schepers (1977): Reflexionsseismische Erkundung des zyklisch geschichteten Steinkohlegebirges. Glückauf- Forschungshefte 38, H.6 , S.217-22

Rüter, H. and R. Schepers (1978): Investigation of the seismic reponse of cyclically layered carboniferous rock by means of synthetic seismograms. Geophysical Prospecting 26, p. 29-47.

Rüter, H. (1980): Flächenhafte Reflexionsseismische Messungen zur Erfassung der Mitteltektonik im Grenzbereich Deckgebirge – Karbon: Statusreport des BMFT, Berlin. 

Rüter, H. (1982): Synthetische  Seismogramme für vertikal- inhomogene Medien: Zero-Offset Situation. Mintrop-Seminarband. 2. Mintrop Seminar, Willingen.

Rüter, H. (1984): Aufnahmegeometrien bei der Landesseismik. Mintrop- Seminarband. 4. Mintrop-Seminar, Neheim-Hüsten..

Rüter, H., K. Köhler and H. Arnetzl (1985): Possibilities of Using Vertical Geophone Arrays (CVA) in Reflection Seismology. Geoph. Prosp. 33, p. 503-518.

Rüter, H.and R. Schepers (1985): Is it Possible to Increase the Resolution in SeismicExploration for Coal by Using High Frequency Signals ? Geoph. Prosp. 33. ü. 1160 – 1173.

Rüter, H.and C. Gelbke (1986): Seismische Tomographie. Proceedings, 6. Mintrop - Seminar, Seismik auf neuen Wegen, Kassel.

Rüter, H. (1987): Migration and tomography: Radon migration. First Break 5, No.11.

Rüter, H., F. Miranda and C. Gelbke (1988): Tomographische Inversion. 8. Mintrop- Seminar, Inversion und Interpretation seismischer Daten, S. 133-184

Rüter, H.and K. Smolka, (1990): Geothermal Energy. European Directory of Renewable Energy, Suppliers and Services, p. 112-114.

Sauerländer, S., Kätker, E., H. Rüter and L. Dresen (1999): Using Random Walk for On-line Magnetic Surveys. European Journal of Environmental and Engineering Geophysics 3, 91 – 102

Bücher

Dresen, L., H. Rüter: Seismic Coal Exploration – Part B: In-Seam Seismics, Handbook of  Geophysical  Exploration, Pergamon Press. 1994

Harvey, C., G. Beardsmore, I. Moeck, H. Rüter: Geothermal Exploration, Global strategies and Applications, IGA Academy Books, IGA Service GmbH, 2016. ISBN 978-3-9818045-0-8

Editionen

Mintrop – Seminars, Deutsche Vereinigung der Erdölgeologen und Erdölingenieure e.V. (DVGI) – Fachausschuss Geophysik. These books are available through: Institut GMG-Geophysik, Ruhruniversität Bochum, 44 780 Bochum.

  1. Modellverfahren bei der Interpretation seismischer Daten
  2. Bohrlochmessungen und seismische Interpretation
  3. Erfassung seismischer Daten
  4. Nichtseismische Verfahren für Seismiker
  5. Seismik auf neuen Wegen
  6. Seismische Geschwindigkeiten
  7. Inversion und Interpretation seismischer Daten
  8. Minderung des Explorationsrisikos
  9. Modelle und Modellverfahren in der angewandten Geophysik
  10. Geophysik zwischen Exploration und Exploitation
  11. Stratigraphie und Lithologie in der geophysikalischen Exploration
  12. Geophysikalische Lagerstättencharakterisierung und Produktionsgeophysik
  13. Interpretations-Strategien in Exploration und Produktion
  14. Von der Datengewinnung zum Lagerstätten-Modell
  15. Fortschritte in Exploration und Produktion
  16. Perspektiven in Akquisition und Processing seismischer Daten
  17. Salzerkundung
  18. Reservoir Charakterisierung – Multidisziplinäre Lösungsansätze
  19. Explorations- und Produktionsgeophysik: Status und Visionen

US-Patente

  • Hanstein, T., Rueter, H., and Strack, K., 2005, LWD induction deconvolution methods, US 06891376 .
  • Strack, K.M., and Rueter, H., 2005, System for measuring earth formation resistivity through an electrical conductive wellbore casing, US 06975121
  • Strack, K.M., and Rueter, H., 2006, System for measuring earth formation resistivity through an electrical conductive wellbore casing, additional claims, US 07034538 .
  • Strack, K.-M., and Rueter, H., 2007, Method and apparatus of measuring formation conductivities from within cased wellbores by combined measurement of casing current, leakage and electromagnetic response, US 07202671 .
  • Strack, K.M., Thomsen, L. A., and Rueter, H., 2007, Method for acquiring transient electromagnetic survey data, US 07203599 Strack, K.M., and Rueter, H., 2007, Method and apparatus for measuring formation conductivities from within cased wellbores by combined measurement of casing current, leakage and electromagnetic response, US 07272503 .
  • Strack, K. M., Rueter, H., and Thomsen, L., 2008, Integrated earth formation evaluation method using controlled source electromagnetic survey data and seismic data, US 07328107 .
  • Strack,K.M., and Rueter, H., 2008, System for measuring earth formation resistivity through an electrical conductive wellbore casing, US 07388382 .