Mitglied werden Sponsor werden

Schutthalde

Im Zusammnhang mit der faziellen Beschreibung von Karbonaten wird der Begriff Schutthalde verwendet. Er charakterisiert Bereiche in die Material aus Plateaubereichen durch submarine Erosion umgelagert und als 'Schutt' abgelagert wurde.

Bedeutung für die Geothermie

Schutthalden haben oft eine bessere Wasserwegsamkeit als z.B. Plateaubereiche. Sie sind daher eher Gunstbereiche für eine geothermale Nutzung.

zuletzt bearbeitet April 2022, Änderungs- oder Ergänzungswünsche bitte an info@geothermie.de