Mitglied werden Sponsor werden

Sonic-Log

Das Sonic Log ist ein Verfahren der Bohrlochgeophysik. Es misst Laufzeiten für P-Wellen und/oder S-Wellen in einem vorgegebenen Intervall zwischen Sender und Empfänger. Durch kontinuierliche Befahrung des Bohrlochs (Logging) entsteht eine Diagramm, das Schallgeschwindigkeiten vs. Tiefe aufzeigt. Schallgeschwindigkeiten in den verschiedenen Schichten lassen nicht nur eine Schichtinterpretation zu, sondern sind auch ein wichtiger Parameter für die Interpretation seismischer und seismologischer Daten.

Siehe auch Akustik-Log.

Weblink

http://www.glossary.oilfield.slb.com/search.cfm