Mitglied werden Sponsor werden

Spider-Diagramm (Seismik)

In der Seismik ist ein Spider-Diagramm ein, einem Spinnennetz ähnelndes, Diagramm. Dabei wird für jede Spur, die zum Stapeln in einem Bin beiträgt, ein „Spinnenbein“ vom Mittelpunkt des Bins ausgehend, dargestellt. Die Länge (oder auch Farbe) entspricht dabei dem Offset, während die Richtung des Beins (Azimut) die Richtung von der Quelle zum Empfänger wiedergibt.

Grundsätzlich ist es anzustreben, dass sowohl die offsets als auch die Azimute gleichmäßig verteilt sind. Das kann man anhand der Spiderdiagramme optisch überprüfen. Zudem sollten die Spiderdiagramme für alle bins gleich oder ähnlich sein. Aufgrund des Aufnahme Layouts können sich Spiderdiagramme in x- oder y-Richtung periodisch wiederholen. Diese Periode kann sich in die endbearbeiteten Daten durchpausen (acquisition footprint).

zuletzt bearbeitet März 2021, Änderungs- oder Ergänzungswünsche bitte an info@geothermie.de

Spiderdiagramm zur Dartsellung der Offset- und Azimutstatistik. Quelle: HarbourDom GmbH