Mitglied werden Sponsor werden

Spülpumpe (Bohrtechnik)

Eine Spülpumpe ist eine leistungsstarke Mehrkolbenpumpe (bis zu 2300 kW), die auf einer Bohranlage eingesetzt wird. Sie dient dazu, die Bohrspülung unter hohem Druck von bis zu 500 bar durch den Bohrstrang hinunter- und durch den Ringraum wieder hinaufzupumpen. Durch eine austauschbare Kolben/Zylinderbuchsen-Paarung und die Veränderung der Drehzahl des Antriebs kann die Pumpe an verschiedene Druck- und Volumenstrom-Anforderungen einer Tiefbohrung angepasst werden.

Früher kamen auf Bohranlagen hauptsächlich doppelt wirkende Duplexpumpen mit 2 Kolben zum Einsatz, diese wurden mit der Zeit durch einfach wirkenden Triplexpumpen mit 3 Kolben ersetzt und werden heute nur noch selten eingesetzt. 

Weblink

https://de.wikipedia.org/wiki/Spülpumpe