Mitglied werden Sponsor werden

Stabilisierungsgele

Beim hydraulic frakturing im Zusammenhang mit der unkonventionellen Erdgasgewinnung werden gelegentlich Gele als Stabilisierungsgele verwendet. Sie dienen der Stabilisierung des Wasser-Sand Gemisches mit dem Sand (oder ein anderes Stützmittel) zum Offenhalten neu geschaffener Risse in das Gebirge eingebracht wird.

Nachdem der Sand eingebracht wurde, werden die Stabilisierungsgele chemisch aufgebrochen (break), um eine Rückförderung (flow back) des Arbeitsmittels zu ermöglichen.

Bedeutung in der Geothermie

Da in der Geothermie bei der hydraulischen Stimulation grundsätzlich nur Klarwasser, also keine Additive eingesetz wird, spielen hier auch Stabilisierungsgele keine Rolle.