Mitglied werden Sponsor werden

Stollen (Bergbau)

Ein Stollen – im sächsischen Raum (Erzgebirge) vor allem in Eigennamen und traditionell auch Stolln geschrieben – ist ein grundsätzlich waagerecht oder leicht ansteigend von der Tagesoberfläche aus in einen Berg oder Hügel getriebener unterirdischer Gang. Im Allgemeinen dienen Stollen zur Verbindung der Erdoberfläche mit unterirdischen Anlagen. Dies können Bergwerke, aber auch beliebige andere Bauwerke wie Kavernen, Bunker oder ähnliches sein. Kennzeichnend für einen Stollen ist im Gegensatz zum Tunnel, dass lediglich eines seiner Enden, das sogenannte Stollenmundloch, an der Erdoberfläche liegt.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Stollen (Bergbau)