Mitglied werden Sponsor werden

Variszikum

Das Variszikum oder die variszische oder variskische Orogenese ist eine Phase der Gebirgsbildung im mittleren Paläozoikum (Erdaltertum), welche durch die Kollision von Gondwana und Laurasia sowie mehrerer von ihnen abstammenden Mikroplatten (Terranes) verursacht wurde.

Das Variszikum im engeren Sinne dehnt sich über große Teile Mitteleuropas und wurde hier zuerst erforscht. Während der variszischen Gebirgsbildung wurden die Sedimente des Devon und Unterkarbon, die sich in der variszischen Geosynklinale abgelagert haben, verfaltet und teilweise verschiefert.

In Deutschland entstammen u. a. das Rheinische Schiefergebirge, der Harz und das Erzgebirge diesem tektonischen Zyklus. Das mitteleuropäische Variszikum wird von Norden nach Süden in folgende Zonen eingeteilt:

  • Subvariszikum,
  • Rhenoherzynikum,
  • Saxothuringikum und
  • Moldanubikum.

Weblink

http://de.wikipedia.org/wiki/Variszikum